Montag, 11.04.2016

Nach Krawallen vor Serie-A-Spiel

Acht Festnahmen in Palermo

Nach den Ausschreitungen im Stadtzentrum von Palermo vor dem Serie-A-Spiel gegen Miroslav Kloses Klub Lazio Rom (0:3) sind acht Hooligans festgenommen worden. Drei von ihnen sind Lazio-Problemfans, teilte die Polizei mit.

Nicht zum ersten Mal sind Hooligans von Lazio Rom aufgefallen
© getty
Nicht zum ersten Mal sind Hooligans von Lazio Rom aufgefallen

Die Polizei erhob Anklage unter anderem gegen einen 21-Jährigen, der verletzt in ein Krankenhaus in Palermo eingeliefert wurde.

Die Begegnung selbst musste in der ersten Halbzeit kurzzeitig unterbrochen werden.

Das könnte Sie auch interessieren
Claudio Ranieri könnte zum US Palermo wechseln

Ranieri: Job-Offerte aus der Serie A?

Antonio Rüdiger wurde von den Fans beleidigt

Trotz Beleidigungen: Keine Strafe für Lazio

Lazio konnte die Roma im Derby schlagen

Coppa-Halbfinale: Lazio wird Derbysieger - Juve dreht Partie


Diskutieren Drucken Startseite
ITA

Serie A, 29. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.