Nach rassistischer Beleidigung

Romas Vainqueur reagiert humorvoll

Von SPOX
Montag, 04.04.2016 | 10:50 Uhr
William Vainqueur wurde im Derby gegen Lazio als "Affe" bezeichnet
© getty
Advertisement
Serie A
Bologna -
Sampdoria
Serie A
Chievo Verona -
SPAL
Serie A
Sassuolo -
Hellas Verona
Serie A
Genua -
AS Rom
Serie A
AC Mailand -
FC Turin
Serie A
Udinese -
Neapel
Serie A
Lazio -
Florenz
Serie A
Juventus -
Crotone
Serie A
Atalanta -
Benevento
Coppa Italia
Sampdoria -
Pescara
Coppa Italia
Chievo Verona -
Hellas Verona
Coppa Italia
Genua -
Crotone
Serie A
AS Rom -
SPAL
Serie A
Neapel -
Juventus
Serie A
FC Turin -
Atalanta
Serie A
Benevento -
AC Mailand
Serie A
Bologna -
Cagliari
Serie A
Florenz -
Sassuolo
Serie A
Inter Mailand -
Chievo Verona
Serie A
Sampdoria -
Lazio
Serie A
Crotone -
Udinese
Serie A
Hellas Verona -
Genua

Beim furiosen 4:1-Sieg des AS Rom im Derby della Capitale gegen Lazio wurde AS-Mittelfeldspieler William Vainqueur Opfer rassistischer Beleidigungen vonseiten der Biancocelesti-Tifosi.

Seine Reaktion via Twitter wird nun gefeiert. Sie sei genau das richtige Mittel gegen tumben Rassismus, schrieb etwa die Gazzetta dello Sport.

"Bis heute kannte ich das italienische Wort für Affe nicht ... danke an die Lazio-Fans für die "Hilfe". #notoracism", twitterte der Franzose.

Vainquer fehlt den Hauptstädtern derzeit wegen einer Adduktorenverletzung. Im vergangenen Sommer war er für drei Millionen Euro von Dynamo Moskau gekommen. Seither absolvierte er 16 Spiele in der Serie A TIM.

William Vainqueur im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung