Montag, 04.04.2016

Nach rassistischer Beleidigung

Romas Vainqueur reagiert humorvoll

Beim furiosen 4:1-Sieg des AS Rom im Derby della Capitale gegen Lazio wurde AS-Mittelfeldspieler William Vainqueur Opfer rassistischer Beleidigungen vonseiten der Biancocelesti-Tifosi.

William Vainqueur wurde im Derby gegen Lazio als "Affe" bezeichnet
© getty
William Vainqueur wurde im Derby gegen Lazio als "Affe" bezeichnet
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Seine Reaktion via Twitter wird nun gefeiert. Sie sei genau das richtige Mittel gegen tumben Rassismus, schrieb etwa die Gazzetta dello Sport.

"Bis heute kannte ich das italienische Wort für Affe nicht ... danke an die Lazio-Fans für die "Hilfe". #notoracism", twitterte der Franzose.

Vainquer fehlt den Hauptstädtern derzeit wegen einer Adduktorenverletzung. Im vergangenen Sommer war er für drei Millionen Euro von Dynamo Moskau gekommen. Seither absolvierte er 16 Spiele in der Serie A TIM.

William Vainqueur im Steckbrief

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Paulo Dybala ist die Zukunft der Alten Dame

38. Spieltag: Juve feiert Sieg - wer landet auf Rang zwei?

Francesco Totti spielt seine letzte Saison im Trikot des AS Roms

Sven-Göran Eriksson: "Totti ist kein Held - Er ist ein Gott"

Luciano Spalletti zieht ein kritisches Zwischenfazit seiner Rückkehr zur Roma

Spalletti bereut Roma-Engagement


Diskutieren Drucken Startseite
ITA

Serie A, 37. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.