"Balotelli muss Chance nutzen"

SID
Dienstag, 01.03.2016 | 12:01 Uhr
Mario Balotelli wird für den AC Milan gegen Alessandria in der Startelf stehen
© getty
Advertisement
Club Friendlies
Bury -
Liverpool
World Cup
Belgien -
England (Highlights)
Club Friendlies
Bournemouth -
FC Sevilla
Allsvenskan
Norrköping -
Häcken
World Cup
Frankreich -
Kroatien (Highlights)
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco

Nachdem Mario Balotelli im Hinspiel gegen Alessandria per Strafstoß den 1:0-Siegtreffer für den AC Mailand markierte, wird der Stürmer nun im Rückspiel des Coppa-Italia-Halbfinals in der Startaufstellung stehen. Milan-Coach Sinisa Mihajlovic forderte den Torjäger aber auf, seine Chance auch zu nutzen und das Vertrauen mit einer guten Leistung zurückzuzahlen.

"Wir haben die Möglichkeit, das Endspiel zu erreichen", erklärte Mihajlovic auf einer Pressekonferenz im Hinblick auf das Duell am Dienstag. "Wir werden mit einigen Spielern beginnen, die diese Saison noch nicht so oft zum Einsatz gekommen sind", sagte der Trainer. Auch Balotelli stand für die Rossoneri in der laufenden Spielzeit erst 13 Mal auf dem Rasen und will sich gegen Alessandria beweisen.

"Ich erwarte eine großartige Leistung von jedem Einzelnen. Wir sind gut in Form und wissen, was wir zu tun haben: kämpfen und hart füreinander arbeiten", betonte Mihajlovic, der auch Balotelli in die Pflicht nahm und von ihm forderte, "das Beste aus seinen Chancen" zu machen.

Wettbewerbsübergreifend verlor Milan nur eine der letzten 18 Partien. Gegen den Drittligisten soll am Dienstag der letzte Schritt in Richtung Pokalfinale gemacht werden, in dem die Mailänder entweder auf Juventus Turin oder Inter Mailand treffen. "Wir bereiten uns gut vor und halten die Konzentration hoch", versprach Mihajlovic.

Der AC Milan im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung