"Balotelli muss Chance nutzen"

SID
Dienstag, 01.03.2016 | 12:01 Uhr
Mario Balotelli wird für den AC Milan gegen Alessandria in der Startelf stehen
© getty
Advertisement
Coppa Italia
Neapel -
Udinese
Coppa Italia
AS Rom -
FC Turin
Coppa Italia
Juventus -
CFC Genua
Serie A
Chievo Verona -
Bologna
Serie A
Cagliari -
Florenz
Serie A
Lazio -
Crotone
Serie A
CFC Genua -
Benevento
Serie A
Neapel -
Sampdoria
Serie A
Sassuolo -
Inter Mailand
Serie A
SPAL -
FC Turin
Serie A
Udinese -
Hellas Verona
Serie A
AC Mailand -
Atalanta
Serie A
Juventus -
AS Rom
Serie A
Crotone -
Neapel
Serie A
Florenz – AC Mailand
Serie A
Atalanta -
Cagliari
Serie A
Benevento -
Chievo Verona
Serie A
Bologna -
Udinese
Serie A
AS Rom -
Sassuolo
Serie A
Sampdoria -
SPAL
Serie A
FC Turin -
CFC Genua
Serie A
Inter Mailand – Lazio Rom
Serie A
Hellas Verona -
Juventus

Nachdem Mario Balotelli im Hinspiel gegen Alessandria per Strafstoß den 1:0-Siegtreffer für den AC Mailand markierte, wird der Stürmer nun im Rückspiel des Coppa-Italia-Halbfinals in der Startaufstellung stehen. Milan-Coach Sinisa Mihajlovic forderte den Torjäger aber auf, seine Chance auch zu nutzen und das Vertrauen mit einer guten Leistung zurückzuzahlen.

"Wir haben die Möglichkeit, das Endspiel zu erreichen", erklärte Mihajlovic auf einer Pressekonferenz im Hinblick auf das Duell am Dienstag. "Wir werden mit einigen Spielern beginnen, die diese Saison noch nicht so oft zum Einsatz gekommen sind", sagte der Trainer. Auch Balotelli stand für die Rossoneri in der laufenden Spielzeit erst 13 Mal auf dem Rasen und will sich gegen Alessandria beweisen.

"Ich erwarte eine großartige Leistung von jedem Einzelnen. Wir sind gut in Form und wissen, was wir zu tun haben: kämpfen und hart füreinander arbeiten", betonte Mihajlovic, der auch Balotelli in die Pflicht nahm und von ihm forderte, "das Beste aus seinen Chancen" zu machen.

Wettbewerbsübergreifend verlor Milan nur eine der letzten 18 Partien. Gegen den Drittligisten soll am Dienstag der letzte Schritt in Richtung Pokalfinale gemacht werden, in dem die Mailänder entweder auf Juventus Turin oder Inter Mailand treffen. "Wir bereiten uns gut vor und halten die Konzentration hoch", versprach Mihajlovic.

Der AC Milan im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung