Ex-Schalker auf dem Abstellgleis

Medien: Milan trennt sich von Boateng

SID
Donnerstag, 17.03.2016 | 11:47 Uhr
Kevin-Prince Boatengs Vertrag beim AC Milan läuft diesen Sommer aus
© getty
Advertisement
Serie A
Sampdoria -
Crotone
Serie A
Neapel -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Hellas Verona
Serie A
Atalanta -
Bologna
Serie A
Benevento -
Florenz
Serie A
AC Mailand -
Genua
Serie A
SPAL -
Sassuolo
Serie A
FC Turin -
AS Rom
Serie A
Udinese -
Juventus
Serie A
Lazio -
Cagliari
Serie A
Inter Mailand -
Sampdoria
Serie A
Atalanta -
Hellas Verona
Serie A
Bologna -
Lazio
Serie A
Cagliari -
Benevento
Serie A
Chievo -
Milan
Serie A
Florenz -
FC Turin
Serie A
Genua -
Neapel
Serie A
Juventus -
SPAL
Serie A
AS Rom -
Crotone
Serie A
Sassuolo -
Udinese
Serie A
Milan -
Juventus
Serie A
AS Rom -
Bologna
Serie A
Benevento -
Lazio
Serie A
Crotone- Florenz
Serie A
Neapel -
Sassuolo
Serie A
Sampdoria -
Chievo Verona
Serie A
SPAL -
Genua
Serie A
Udinese -
Atalanta
Serie A
FC Turin -
Cagliari
Serie A
Hellas Verona – Inter Mailand

Der AC Milan will sich am Ende der Saison vom Ex-Schalker Kevin Prince Boateng trennen. Der 28-Jährige steht offenbar auf der Liste der Spieler, von denen sich Coach Sinisa Mihajlovic am Ende der Saison verabschieden will. Dies berichtete die Gazzetta dello Sport.

Bislang ist der gebürtige Berliner noch nicht über die Rolle des Ergänzungsspielers hinausgekommen. Der bis Sommer laufende Vertrag des ehemaligen ghanaischen Nationalspielers will Milan nicht verlängern.

Der Klub will sich angeblich auch von Italiens EM-Held Mario Balotelli trennen, der in dieser Saison lediglich ein Treffen in der Serie A und zwei im Pokal erzielt hat.

Balotelli, der vom FC Liverpool ausgeliehen wurde, soll in die Premier League zurück, berichtete das Blatt.

Kevin-Prince Boateng im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung