Juventus-Star bei Spitzenspiel dabei

Khedira gegen Neapel wieder im Kader

SID
Freitag, 12.02.2016 | 20:48 Uhr
Sami Khedira wird das Spitzenspiel gegen Napoli offenbar verpassen
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Sami Khedira von Juventus Turin steht nach überstandener Adduktorenverletzung im Kader des italienischen Rekordmeisters für das Spitzenspiel der Serie A TIM gegen den Tabellenführer SSC Neapel am Samstag (20.45 Uhr im LIVESTREAM). Das teilte Juve am Freitagabend mit.

Der Nationalspieler hatte zuletzt unter Aufsicht des DFB-Mannschaftsarztes Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt trainiert und es dadurch geschafft, für die wichtige Partie im Kampf um den Titel doch noch rechtzeitig fit zu werden. Ob er auch in der Startelf stehen wird, ließ Trainer Massimiliano Allegri offen. Juventus hat zwei Punkte Rückstand auf Neapel.

Damit steht Khedira seinem Team auch im Hinspiel des Champions-League-Achtelfinales gegen den deutschen Rekordmeister Bayern München (23. Februar) zur Verfügung. Khedira hatte sich am 31. Januar verletzt. Der im vergangenen Sommer ablösefrei von Real Madrid nach Turin gewechselte Mittelfeldspieler laborierte in dieser Saison schon mehrmals an diversen Muskelverletzungen.

Sami Khedira im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung