Müller-Wohlfahrt behandelt verletzten Juve Star

Khedira soll fit für Bayern werden

Von SPOX
Freitag, 05.02.2016 | 11:46 Uhr
Sami Khedira trifft am 23. februar auf den FC Bayern München
© getty
Advertisement
Serie A
Sampdoria -
Crotone
Serie A
Neapel -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Hellas Verona
Serie A
Atalanta -
Bologna
Serie A
Benevento -
Florenz
Serie A
AC Mailand -
Genua
Serie A
SPAL -
Sassuolo
Serie A
FC Turin -
AS Rom
Serie A
Udinese -
Juventus
Serie A
Lazio -
Cagliari
Serie A
Inter Mailand -
Sampdoria
Serie A
Atalanta -
Hellas Verona
Serie A
Bologna -
Lazio
Serie A
Cagliari -
Benevento
Serie A
Chievo -
Milan
Serie A
Florenz -
FC Turin
Serie A
Genua -
Neapel
Serie A
Juventus -
SPAL
Serie A
AS Rom -
Crotone
Serie A
Sassuolo -
Udinese
Serie A
Milan -
Juventus
Serie A
AS Rom -
Bologna
Serie A
Benevento -
Lazio
Serie A
Crotone- Florenz
Serie A
Neapel -
Sassuolo
Serie A
Sampdoria -
Chievo Verona
Serie A
SPAL -
Genua
Serie A
Udinese -
Atalanta
Serie A
FC Turin -
Cagliari
Serie A
Hellas Verona – Inter Mailand

Mannschaftsarzt bei Bayern München ist Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt seit dem vergangenen Jahr nicht mehr. Juve-Star Sami Khedira lässt sich vor dem FCB-Duell von ihm behandeln.

Wird er rechtzeitig zum Kracher gegen den FC Bayern in der Champions League fit? Juventus bangt weiter um den Einsatz von Mittelfeldspieler Sami Khedira. Der Weltmeister, der zuletzt stark aufspielte, ist verletzt. Ausgerechnet der ehemalige FCB-Mannschaftsarzt Dr. Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt soll ihn nun fit bekommen.

Khedira hatte sich am vergangenen Wochenende beim Duell der Bianconeri mit Chievo Verona eine Oberschenkelblessur zugezogen, die sich als Verletzung an den Adduktoren entpuppte. Diese ließ er am Donnerstagnachmittag bei Müller-Wohlfahrt in München behandeln. Khedira und der der einstige Doc des Rekordmeisters kennen sich bestens von der deutschen Nationalmannschaft.

Juventus trifft am 23. Februar im Hinspiel der Königsklasse auf die Bayern. Für Khedira wird es bis dahin ein Wettlauf mit der Zeit. Sein Klub bezifferte seine Ausfallzeit am Dienstag mit "zwei bis drei Wochen".

Der ehemalige Stuttgarter war im vergangenen Sommer ablösefrei von Real Madrid nach Turin gewechselt. Dort absolvierte er bislang zwölf Ligaspiele, in denen ihm drei Tore und drei Assists gelangen.

Sami Khedira im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung