Lazio-Präsident plaudert Transfer aus

Lotito: Anderson für 60 Mio zu United

Von SPOX
Montag, 22.02.2016 | 17:01 Uhr
Felipe Anderson kam 2013 vom FC Santos nach Rom
© getty
Advertisement
Serie A
Hellas Verona -
Bologna
Serie A
Bologna -
Sampdoria
Serie A
Chievo Verona -
SPAL
Serie A
Sassuolo -
Hellas Verona
Serie A
Genua -
AS Rom
Serie A
AC Mailand -
FC Turin
Serie A
Udinese -
Neapel
Serie A
Lazio -
Florenz
Serie A
Juventus -
Sampdoria
Serie A
Atalanta -
Benevento
Coppa Italia
Sampdoria -
Pescara
Coppa Italia
Chievo Verona -
Hellas Verona
Coppa Italia
Udinese -
Perugia
Coppa Italia
Genua -
Crotone
Serie A
AS Rom -
SPAL
Serie A
Neapel -
Juventus
Serie A
Benevento -
AC Mailand
Serie A
Bologna -
Cagliari
Serie A
Florenz -
Sassuolo
Serie A
Inter Mailand -
Chievo Verona
Serie A
Sampdoria -
Lazio

Claudio Lotito, Präsident von Lazio Rom, hat verraten, dass Felipe Anderson den Verein im Sommer verlassen und sich Manchester United anschließen wird. Die Red Devils sind seit Sommer an dem Brasilianer interessiert und zahlen nun eine üppige Ablösesumme.

"Ich habe Anderson 2013 für acht Millionen Euro aus Santos verpflichtet und ihn nun für 60 Millionen Euro verkauft", so Lotito gegenüber den römischen Lokalzeitungen La Citta di Salerno und Metropolis. Auch die Destination verrät Lotito: "Er wird nächste Saison zu Manchester United gehen."

Der englische Rekordmeister buhlt bereits seit letzten Sommer um den brasilianischen Spielmacher, auch ein 50-Millionen-Euro-Angebot im Winter reichte nicht, um Anderson aus Rom loszueisen. Nun scheint ein Abgang im Sommer perfekt zu sein.

Anderson war in der Vorsaion mitverantwortlich für den starken dritten Platz, den die Biancocelesti in der Serie A TIM erreichten.

Felipe Anderson im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung