Montag, 29.02.2016

Real kann Stürmer 2017 zurückholen

Moratas Rückkaufoption geleaked

Football Leaks hat den Kaufvertrag zwischen Juventus Turin und Real Madrid in Bezug zu Alvaro Morata veröffentlicht. Darin werden auch die Bedingungen für einen Rückkauf deutlich.

Alvaro Morata war 2014 zu Juventus Turin gewechselt
© getty
Alvaro Morata war 2014 zu Juventus Turin gewechselt
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Demnach haben die Königlichen im Juli 2016 und 2017 die Option, ihren Ex-Stürmer zurück in die spanische Hauptstadt zu holen. Sollte Morata in der laufenden Saison mehr als 50 Prozent aller Pflichtspiele der Alten Dame bestreiten, muss Real 30 Millionen Euro zahlen.

Sollte der Spanier zwischen 25 und 50 Prozent der Spiele bestreiten, werden 25 Millionen Euro fällig, werden es unter 25 Prozent, sinkt der Preis auf 20 Millionen Euro. Sollte Real außerhalb des Zeitraums, indem diese Klausel gilt, Morata verpflichten wollen, müssen sie 80 Millionen Euro zahlen.

Morata wechselte im Sommer 2014 für 20 Mllionen Euro nach Turin. In dieser Saison kam er bisher in 34 Spielen zum Einsatz.

Alvaro Morata im Steckbrief

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Alvaro Morata könnte schon bald im Milan-Dress auflaufen

Medien: Milan mit Morata einig

Alvaro Morata geht seit dieser Saison wieder für Real Madrid auf Torejagd

Buffon trauert Morata nach: "Juve verlor großartiges Talent"

Alvaro Morata erzielte sieben Tore in der vergangenen Saison

Marotta über Morata: Real wird Klausel ziehen


Diskutieren Drucken Startseite
ITA

Serie A, 37. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.