Beweggründe für Wechsel nach Mailand

Perisic: "Titel mit Inter einfacher"

SID
Freitag, 16.10.2015 | 14:54 Uhr
Ivan Perisic wechselt im Sommer von Wolfsburg zu Inter
© getty
Advertisement
Serie A
Sampdoria -
Crotone
Serie A
Neapel -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Hellas Verona
Serie A
Atalanta -
Bologna
Serie A
Benevento -
Florenz
Serie A
AC Mailand -
Genua
Serie A
SPAL -
Sassuolo
Serie A
FC Turin -
AS Rom
Serie A
Udinese -
Juventus
Serie A
Lazio -
Cagliari
Serie A
Inter Mailand -
Sampdoria
Serie A
Atalanta -
Hellas Verona
Serie A
Bologna -
Lazio
Serie A
Cagliari -
Benevento
Serie A
Chievo -
Milan
Serie A
Florenz -
FC Turin
Serie A
Genua -
Neapel
Serie A
Juventus -
SPAL
Serie A
AS Rom -
Crotone
Serie A
Sassuolo -
Udinese
Serie A
Milan -
Juventus
Serie A
AS Rom -
Bologna
Serie A
Benevento -
Lazio
Serie A
Crotone- Florenz
Serie A
Neapel -
Sassuolo
Serie A
Sampdoria -
Chievo Verona
Serie A
SPAL -
Genua
Serie A
Udinese -
Atalanta
Serie A
FC Turin -
Cagliari
Serie A
Hellas Verona – Inter Mailand

Das Engagement beim VfL Wolfsburg ging für Flügelstürmer Ivan Perisic schneller als gedacht zu Ende: Der 26-Jährige wechselte im Sommer zum italienischen Traditionsverein Inter Mailand. Warum der Kroate die Wölfe nach nur 18 Monaten in Richtung Serie A TIM verließ, verriet der kroatische Nationalspieler der Gazetta dello Sport.

"Ich habe Wolfsburg verlassen, weil ich wusste, dass es nicht möglich sein wird, mit dem FC Bayern zu konkurrieren", sagte Perisic und fügte an:

"Es wird mit Inter einfacher, den Titel zu gewinnen, als es mit Wolfsburg der Fall gewesen wäre. Die Liga ist ausgeglichener."

Am Sonntag trifft Perisic mit Inter im Derby d'Italia auf den schwach in die Saison gestarteten Meister Juventus Turin. Eine Stichelei gegen den Erzrivalen konnte er sich nicht verkneifen: "Ich weiß nicht, wer den Scudetto holt, aber Juventus wird es nicht sein."

Ivan Perisic im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung