Fussball

Beraterin: Milan buhlt um Dani Alves

SID
Dani Alves' Zukunft bei Barca ist nicht gesichert
© getty

Dani Alves gilt als eines der begehrtesten Ziele der Sommer-Transferperiode. Seine Zeit beim FC Barcelona könnte im Sommer zu Ende sein und die Schlange der Interessenten ist lang. Manchester United und Paris Saint-Germain sollen die Fühler ausgestreckt haben, nun hat sich laut Alves' Beraterin auch der AC Mailand eingeschaltet.

"Ja, ich hatte ein Gespräch mit Milan", sagte Dinorah Santa Ana da Silva, die gleichzeitig Alves' Ex-Frau ist, gegenüber Tuttomercatoweb. "Wir werden mit Dani sprechen und dann entscheiden, was zu tun ist."

Neben Milan haben sich jedoch auch andere Vereine gemeldet: "Sie sind nicht die einzigen Interessenten. Wir haben viele Angebote vorliegen", so die Brasilianerin.

Alves spielt seit 2008 für die Blaugrana und gewann unter anderem drei Mal die Champions League und fünf Mal den Titel in La Liga. Zuletzt hatte er wiederholt eine Vertragsverlängerung abgelehnt. Barca-Präsident Josep Maria Bartomeu betonte jüngst gegenüber TV3, dass die Zeit dränge und Alves sich schnell entscheiden müsse.

Dani Alves im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung