Fussball

Sarri neuer Trainer des SSC Neapel

SID
Sarri überzeugte zuletzt beim FC Empoli
© getty

Der SSC Neapel präsentierte am Donnerstag offiziell den Nachfolger von Rafael Benitez, der Carlo Ancelotti bei Real Madrid nachfolgt. Maurizio Sarri heißt der neue Chef der Süditaliener.

Sarri kommt vom FC Empoli und erhält einen Einjahresvertrag mit Option auf eine weitere Saison. Er hatte Empoli 2014 in die erste Liga geführt und in der abgelaufenen Saison als 15. den Klassenerhalt sichergestellt.

Sarri gilt als versierter Taktiker, der auch während des Spiels gerne und oft taktisch auf die Spielwiese des Gegners reagiert.

Der SSC Neapel im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung