Fussball

Podolski verlässt Inter

SID
In 17 Spielen für Inter gelangen Weltmeister Podolski lediglich ein Tor und drei Vorlagen
© getty

Weltmeister Lukas Podolski wird den italienischen Erstligisten Inter Mailand nach einem sechsmonatigen Intermezzo wieder verlassen.

Der 29 Jahre alter Offensivspieler kündigte via Facebook seinen Abschied vom früheren Champions-League-Sieger an; dies galt seit geraumer Zeit als beschlossene Sache. In 17 Spielen in der Serie A hatte Podolski lediglich ein Tor erzielt und drei Treffer vorbereitet.

Podolski kehrt vorerst zum englischen FC Arsenal zurück, beim FA-Cup-Sieger aus London besitzt er noch einen Vertrag bis Sommer 2016. Ob der 123-malige Nationalspieler die kommende Spielzeit bei den Gunners absolviert, ist jedoch fraglich. Unter Teammanager Arsène Wenger hatte Podolski in der Hinrunde nur noch eine Nebenrolle gespielt.

Lukas Podolski im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung