Fussball

Bacca: "Bin mit Milan einig"

SID
Carlos Bacca wird den FC Sevilla in Richtung Mailand verlassen
© getty

Der Wechsel von Carlos Bacca zum AC Mailand rückt offenbar immer näher. Nachdem bereits der Berater des Stürmers vom FC Sevilla bestätigt hatte, mit den Rossoneri einig zu sein, tat es ihm nun der Kolumbianer höchstselbst gleich.

"Jeden Tag werde ich mit einem anderen Klub in Verbindung gebracht, es muss nun allmählich Klarheit herrschen", betonte Bacca bei DeportesEH und erklärte: "Es stimmt, dass wir uns mit Milan einig sind."

Die Rossoneri seien "der Klub mit der hundertprozentigen Möglichkeit, mich zu verpflichten", so Bacca weiter. Dennoch hielt er fest: "Bisher ist nichts in Stein gemeißelt."

Bacca hat sich seit seinem Wechsel vom FC Brügge nach Sevilla im Sommer 2013 zu einem der Top-Stürmer Europas entwickelt. Sein Vertrag bei den Andalusiern, mit denen er zweimal in Folge die Europa League gewann, läuft noch bis 2018.

Carlos Bacca im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung