Fussball

Inzaghi-Entlassung offiziell

SID
Glücklos bei seinem Stammverein: Filippo Inzaghi muss seinen Stuhl bei Milan räumen
© getty

Nach einer zweiwöchigen Hängepartie ist die Entlassung von Filippo Inzaghi (41) beim AC Mailand perfekt. Bereits Anfang des Monats hatte Milan dem ehemaligen Nationalstürmer mitgeteilt, dass ohne ihn geplant wird.

Inzaghi hatte mit dem 18-maligen italienischen Meister in der abgelaufen Saison der Serie A einen enttäuschenden zehnten Platz belegt. Am Dienstagmorgen folgte die offizielle Bekanntgabe der Trennung.

Inzaghis Nachfolger steht ebenfalls bereits fest: Sinisa Mihajlovic übernimmt die Lombarden. Der 46 Jahre alte Serbe hatte nach der Saison seinen Abgang beim Ligarivalen Sampdoria Genua bekannt gegeben. Der frühere serbische Nationalspieler und - trainer erhält bei Milan einen Zweijahresvertrag und soll zwei Millionen Euro pro Saison verdienen.

Die Abschlusstabelle der Serie A

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung