Florenz entlässt Trainer Montella

SID
Montag, 08.06.2015 | 22:10 Uhr
Vincenzo Montella ist einer der begehrtesten Trainer der Serie A
© getty
Advertisement
Serie A
Atalanta -
Neapel
Serie A
Bologna -
Benevento
Serie A
Lazio -
Chievo Verona
Serie A
Hellas Verona -
Crotone
Serie A
Sampdoria -
Florenz
Serie A
Udinese -
SPAL
Serie A
Sassuolo -
FC Turin
Serie A
Cagliari -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
AS Rom
Serie A
Juventus -
CFC Genua
Serie A
Lazio -
Udinese
Serie A
Sampdoria -
AS Rom
Serie A
Sassuolo -
Atalanta
Serie A
Chievo Verona -
Juventus
Serie A
Turin – Benevento
Serie A
Neapel – Bologna
Serie A
Crotone -
Cagliari
Serie A
Florenz -
Hellas Verona
Serie A
CFC Genua -
Udinese
Serie A
AS Rom -
Sampdoria
Coppa Italia
Atalanta -
Juventus
Coppa Italia
AC Mailand – Lazio

Mario Gomez muss sich im Falle eines Verbleibs beim italienischen Erstligisten AC Florenz auf einen neuen Trainer einstellen. Der Serie-A-Klub setzte am Montag Vincenzo Montella vor die Tür, der den Klub zuletzt bis ins Halbfinale der Europa League geführt hatte.

Montella habe es an Respekt gegenüber dem Klub gefehlt, der "ihm so viel gegeben hat", teilte Florenz mit.

In den vergangenen Wochen hatte es mehrfach Gerüchte um einen Abschied Montellas und einen Wechsel zu einem Ligakonkurrenten gegeben.

"Der AC Florenz betrachtet die jüngsten Schritte als klaren Versuch, aus dem Vertrag auszusteigen. Wir haben daher keine andere Wahl, als uns von ihm zu trennen", teilten die Toskaner weiter mit.

Als Nachfolger sind Parmas Trainer Roberto Donadoni, dessen bankrotter Klub abgestiegen ist, sowie Paulo Sousa vom FC Basel im Gespräch.

Vincenzo Montella im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung