Weltmeister will zu Champions-League-Team

Khedira offenbar vor Juve-Wechsel

Von Adrian Franke
Donnerstag, 21.05.2015 | 12:21 Uhr
Sami Khedira wurde zuletzt bei Real kaum noch berücksichtigt
© getty
Advertisement
Serie A
Sampdoria -
Crotone
Serie A
Neapel -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Hellas Verona
Serie A
Atalanta -
Bologna
Serie A
Benevento -
Florenz
Serie A
AC Mailand -
Genua
Serie A
SPAL -
Sassuolo
Serie A
FC Turin -
AS Rom
Serie A
Udinese -
Juventus
Serie A
Lazio -
Cagliari
Serie A
Inter Mailand -
Sampdoria
Serie A
Atalanta -
Hellas Verona
Serie A
Bologna -
Lazio
Serie A
Cagliari -
Benevento
Serie A
Chievo -
Milan
Serie A
Florenz -
FC Turin
Serie A
Genua -
Neapel
Serie A
Juventus -
SPAL
Serie A
AS Rom -
Crotone
Serie A
Sassuolo -
Udinese
Serie A
Milan -
Juventus
Serie A
AS Rom -
Bologna
Serie A
Benevento -
Lazio
Serie A
Crotone- Florenz
Serie A
Neapel -
Sassuolo
Serie A
Sampdoria -
Chievo Verona
Serie A
SPAL -
Genua
Serie A
Udinese -
Atalanta
Serie A
FC Turin -
Cagliari
Serie A
Hellas Verona – Inter Mailand

Lange schien der FC Schalke 04 der Favorit auf die Dienste von Sami Khedira, jetzt hat der Champions-League-Finalist Königsblau offenbar einen Strich durch die Rechnung gemacht. Der 28-Jährige, der wohl zu einem Champions-League-Team will, soll kurz vor der Unterschrift bei Juventus Turin stehen.

Das berichten Marca und La Repubblica übereinstimmend. Khedira soll demnach zwar konkrete Angebote aus Deutschland und England vorliegen haben, Juve soll inzwischen aber der Favorit sein. Khediras Vertrag bei Real läuft im Sommer aus, er kann somit ablösefrei wechseln.

Der Mittelfeldmann spielte schon in der laufenden Saison keine Rolle mehr bei den Königlichen, Khedira stand seit Mitte März in der Liga nicht mehr im Kader. Juve könnte mit der Verpflichtung den möglichen Abgängen von Andrea Pirlo und Paul Pogba vorbeugen.

Sami Khedira im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung