Gerüchte mit Barcelona

Juninho rät Pogba zu Wechsel

SID
Donnerstag, 14.05.2015 | 22:01 Uhr
Wenn es nach Juninho geht, sollte Paul Pogba nach Barcelona wechseln
© getty
Advertisement
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Serie A
Turin -
Sassuolo
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese

Der frühere Lyon-Akteur Juninho hat Juventus-Star Paul Pogba vor einem Wechsel zu Paris Saint-Germain gewarnt. Ein Transfer zum FC Barcelona sei die beste Option.

Für viele Topklubs in Europa ist Pogba ein heißer Kandidat. Im Rennen um den jungen Franzosen führt aktuell wohl PSG. Der Verein soll sich mit Juve schon auf eine Ablöse geeinigt haben.

Beim Weiterkommen im Halbfinale der Champions League gegen Real Madrid hat der Nationalspieler einmal mehr zu überzeugen gewusst. Trotz einer möglichen Zukunft in der Ligue 1 rät Juninho dem 22-Jährigen, auch andere Optionen in Betracht zu ziehen.

"Barcelona wäre sehr gut"

Der Brasilianer sagte RMC: "Barcelona wäre sehr gut. Andres Iniestas Leistung baut ab und Barca könnte die Titeljagd mit Paul Pogba weiter forcieren. Mit ihrem 4-3-3 würde es ideal passen. Bei Real Madrid bräuchte er länger, um sich anzupassen. Ich würde Barcelona wählen und niemals nach Frankreich zurückgehen."

Im Oktober 2014 unterzeichnete Pogba einen neuen Fünfjahresvertrag bei Juve.

Paul Pogba im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung