Nationalspieler stichelt gegen Ex-Coach

Podolski stichelt gegen Wenger

Von SPOX
Freitag, 09.01.2015 | 17:16 Uhr
Lukas Podolski lässt kein gutes Haar an seinem Ex-Coach Arsene Wenger
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Sport Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Lukas Podolski wendet sich nach seiner Ausleihe an Inter Mailand an seinen Ex-Trainer beim FC Arsenal. Arsene Wenger bekommt dabei vom Nationalspieler kein wirklich gutes Zeugnis ausgestellt.

"Ich brauche keine Blumen oder einen Kuss von ihm. Aber es geht hier auch um Respekt. Für mich ist Respekt wichtig. Ich habe für diesen Klub alles getan, was ich konnte", so Podolski in der "Sun".

Der 29-Jährige war in der Premier-League-Hinrunde bei den Gunners kaum zum Einsatz gekommen und drängte anschließend auf einen Wechsel.

Wenger sperrte sich jedoch bis Ende Dezember gegen den Transfer. Er wolle, dass der Deutsche bleibt, das Angebot von Inter sei "ein Witz". Letztlich bekam Podolski doch seinen Willen.

Die neuen Aussagen von Podolski lassen den Star-Trainer allerdings nicht kalt. "Ich weise das vehement zurück. Wir haben oft gesprochen und ich habe viele Diskussionen mit ihm geführt. Ohne meine Zustimmung hätte er gar nicht gehen können", wird Wenger bei "Goal" zitiert.

Lukas Podolski im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung