Dienstag, 16.12.2014

Wegen Beleidigung und Angriff gegen Ordner

Trainer von Rom und Juventus gesperrt

Der italienische Fußballverband hat am Dienstag Sperren gegen zwei Erstliga-Trainer verhängt, Rudi Garcia vom AS Rom und Massimo Allegri von Juventus Turin.

Massimo Allegri soll einen Linienrichter beleidigt haben
© getty
Massimo Allegri soll einen Linienrichter beleidigt haben
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Garcia muss zwei Spiele zuschauen, da er nach dem Auswärtssieg gegen den FC Genua am Sonntag (1:0) einen Ordner angegriffen haben soll. Dieser hatte daraufhin Anzeige erstattet. Der Roma-Coach wies den Vorwurf zurück und kündigte seinerseits eine Klage wegen Beleidigung an.

Allegri wurde wegen Linienrichterbeleidigung für ein Spiel gesperrt.

Get Adobe Flash player

Die Serie A in der Übersicht

Das könnte Sie auch interessieren
Die Fans des AS Rom sind schon häufiger negativ aufgefallen

Rund 20 Roma-Hooligans festgenommen

Diego Simeone wird nicht zu Inter Mailand gehen

Medien: Simeone erteilt Inter endgültige Absage

Jakupovic verpasste mit Österreichs U19 die EM-Endrunde

ÖFB-Perle Jakupovic: "Empoli ist ein super Zwischenstopp"


Diskutieren Drucken Startseite
ITA

Serie A, 34. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.