Domenico Di Carlo übernimmt

Cesena trennt sich von Trainer Bisoli

SID
Montag, 08.12.2014 | 23:56 Uhr
Pierpaolo Bisoli und Cesena gehen fortan getrennte Wege
© getty
Advertisement
Serie A
Bologna -
Sampdoria
Serie A
Chievo Verona -
SPAL
Serie A
Sassuolo -
Hellas Verona
Serie A
Genua -
AS Rom
Serie A
AC Mailand -
FC Turin
Serie A
Udinese -
Neapel
Serie A
Lazio -
Florenz
Serie A
Juventus -
Crotone
Serie A
Atalanta -
Benevento
Coppa Italia
Sampdoria -
Pescara
Coppa Italia
Chievo Verona -
Hellas Verona
Coppa Italia
Genua -
Crotone
Serie A
AS Rom -
SPAL
Serie A
Neapel -
Juventus
Serie A
FC Turin -
Atalanta
Serie A
Benevento -
AC Mailand
Serie A
Bologna -
Cagliari
Serie A
Florenz -
Sassuolo
Serie A
Inter Mailand -
Chievo Verona
Serie A
Sampdoria -
Lazio
Serie A
Crotone -
Udinese
Serie A
Hellas Verona -
Genua

Nach der achten Saisonniederlage hat sich der italienische Serie-A-Klub AC Cesena am Montag von Trainer Pierpaolo Bisoli getrennt. Der Coach hatte den Verein in der vergangenen Saison in die Serie A geführt.

Noch am Abend gab der Aufsteiger die Verpflichtung von Domenico Di Carlo als Nachfolger bekannt. Di Carlos Vertrag läuft bis zum 30. Juni 2015.

Cesena steht in der italienischen Liga nur auf Rang 19. In den bisherigen 14 Spielen konnte der Klub lediglich einen Sieg feiern. Cesena hatte am Sonntag beim 2:3 gegen Atalanta Bergamo verloren.

Die Serie A im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung