Montag, 27.10.2014

US-Ikone und Bruins-Präsident bei AS Rom berufen

Hamm und Neely im Roma-Aufsichtsrat

Die amerikanische Frauenfußball-Ikone Mia Hamm und Cam Neely, der Präsident des NHL-Klubs Boston Bruins, sind in den Aufsichtsrat des AS Rom berufen worden. Das teilte der Hauptstadtklub am Montag mit.

Mia Hamm ist zusammen mit Cam Neely in den Aufsichtsrat der Roma berufen worden
© getty
Mia Hamm ist zusammen mit Cam Neely in den Aufsichtsrat der Roma berufen worden

Präsident der Roma ist der aus Boston stammende amerikanische Milliardär James Pallotta, der 2012 mit Geschäftspartnern die Mehrheit beim dreimaligen Meister der Serie A übernommen hatte.

Hamm, die ihre aktive Karriere nach den Olympischen Spielen 2004 in Athen beendet hatte, wurde 1996 in Atlanta und 2004 Olympiasiegerin und gewann mit den USA 1991 und 1999 den WM-Titel.

Alles zum AS Rom

Das könnte Sie auch interessieren
Alessandro Florenzi hat sich nach Oktober schon wieder am Knie verletzt

Roma: Erneuter Kreuzbandriss für Alessandro Florenzi

Dries Mertens traf bereits zum dritten Mal in Folge und erzielte dabei acht Tore

18. Spieltag: Last-Minute-Ausgleich rettet Napoli-Punkt

Francesco Totti hat in seiner Zeit bei AS Rom 250 Tore in der Seria A erzielt

Spalletti: "Totti ist der Muhammad Ali des Fußballs"


Diskutieren Drucken Startseite
ITA

Serie A, 25. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.