Hellas Verona muss Tribüne schließen

Kurve nach Rassismusvorfall gesperrt

SID
Dienstag, 21.10.2014 | 15:37 Uhr
Hellas Verona muss seine Fankurve für eine Partie schließen
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

Die Stadion-Fankurve des italienischen Erstligisten Hellas Verona, Klub des Ex-Bayern-Stürmers Luca Toni, wird einen Spieltag lang wegen rassistischer Chöre der Tifosi gesperrt.

Die Hellas-Anhänger hatten beim letzten Meisterschaftsspiel gegen den AC Mailand am vergangenen Wochenende den dunkelhäutigen Milan-Spieler Sulley Muntari mit Schmähungen bedacht.

Der Klub wird auch eine Geldstrafe von 50.000 Euro zahlen müssen, teilte die italienische Fußball-Liga mit. Eine Geldstrafe von 30.000 wurde auch Inter Mailand wegen diskriminierenden Gesängen der Fans gegen den SSC Neapel verhängt.

Alle Infos zu Hellas Verona

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung