Dienstag, 21.10.2014

Hellas Verona muss Tribüne schließen

Kurve nach Rassismusvorfall gesperrt

Die Stadion-Fankurve des italienischen Erstligisten Hellas Verona, Klub des Ex-Bayern-Stürmers Luca Toni, wird einen Spieltag lang wegen rassistischer Chöre der Tifosi gesperrt.

Hellas Verona muss seine Fankurve für eine Partie schließen
© getty
Hellas Verona muss seine Fankurve für eine Partie schließen

Die Hellas-Anhänger hatten beim letzten Meisterschaftsspiel gegen den AC Mailand am vergangenen Wochenende den dunkelhäutigen Milan-Spieler Sulley Muntari mit Schmähungen bedacht.

Der Klub wird auch eine Geldstrafe von 50.000 Euro zahlen müssen, teilte die italienische Fußball-Liga mit. Eine Geldstrafe von 30.000 wurde auch Inter Mailand wegen diskriminierenden Gesängen der Fans gegen den SSC Neapel verhängt.

Alle Infos zu Hellas Verona

Das könnte Sie auch interessieren
Luca Toni wird in Zukunft im Management von Verona arbeiten

Luca Toni steigt bei Hellas ins Management ein

Luca Toni stieg in dieser Saison mit Hellas Verona ab

Luca Toni wird Vizepräsident von Hellas Verona

Luca Toni wurde 2015 mit 22 Treffern Torschützenkönig der Serie A TIM

Ex-Bayern-Profi Luca Toni verkündet Karriere-Aus


Diskutieren Drucken Startseite
ITA

Serie A, 26. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.