Fussball

Florenz fünf Monate ohne Rossi

Von Adrian Franke
Wegen seiner Knieverletzung kam Giuseppe Rossi vergangenes Jahr nur zu drei Einsätzen für Florenz
© getty

Giuseppe Rossi kommt auf keinen grünen Zweig. Der Stürmer des AC Florenz, der bereits 2011 und 2012 einen Kreuzbandriss erlitten hatte, fällt erneut für mehrere Monate aus. Wie die Fiorentina bestätigte, ist wieder das rechte Knie betroffen.

"Giuseppe Rossi wurde am Freitag in Colorado von Dr. Singleton operiert. Durch die Operation wurde das rechte Knie stabilisiert, auch der Meniskus wurde bei dem chirurgischen Eingriff operiert", teilte der Klub in einem Statement mit: "Die Physiotherapie beginnt in New York und wird in Florenz fortgeführt. Eine Rückkehr zu sportlichen Aktivitäten ist in rund vier bis fünf Monaten geplant."

Immerhin: Das bereits zweifach gerissene Kreuzband dagegen sei nicht betroffen und zeige eine gute Stabilität. Der 27-Jährige hatte sich gegen Ende der Saisonvorbereitung verletzt, in der vergangenen Saison kam er aufgrund einer erneuten Knieverletzung nur zu drei Einsätzen (zwei Tore).

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung