Guangzhou verpflichtet Gilardino

SID
Freitag, 11.07.2014 | 12:03 Uhr
Alberto Gilardino kehrt Italien den Rücken zu
© getty
Advertisement
Serie A
Lazio -
FC Turin
Serie A
Genua -
Atalanta
Coppa Italia
Inter Mailand -
Pordenone
Coppa Italia
AC Mailand -
Hellas Verona
Coppa Italia
Lazio -
Cittadella
Serie A
Inter Mailand -
Udinese
Serie A
FC Turin -
Neapel
Serie A
AS Rom -
Cagliari
Serie A
Hellas Verona -
AC Mailand
Serie A
Bologna -
Juventus
Serie A
Crotone -
Chievo Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
Sampdoria -
Sassuolo
Serie A
Benevento -
SPAL
Serie A
Atalanta -
Lazio
Coppa Italia
Napoli -
Udinese
Coppa Italia
AS Rom -
FC Turin
Coppa Italia
Juventus -
Genua
Serie A
Chievo Verona -
Bologna
Serie A
Cagliari -
Florenz
Serie A
Lazio -
Crotone
Serie A
Genua -
Benevento
Serie A
Neapel -
Sampdoria
Serie A
Sassuolo -
Inter Mailand
Serie A
AC Mailand -
Atalanta
Serie A
Juventus -
Roma

Der chinesische Meister rüstet weiter auf. Nach Marcello Lippi und Alessandro Diamanti spielt mit Alberto Gilardino nun der dritte Italiener bei Guangzhou Evergrande.

Der 32-Jährige kommt vom FC Genua und erhält in Guangzhou einen Vertrag über zweieinhalb Jahre.

Medienberichten zufolge soll sich die Ablösesumme auf 5 Millionen Euro belaufen. Gilardino hatte unter Lippi bei der WM 2006 in Deutschland den Titel geholt.

Alberto Gilardino im Steckrbief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung