Juve-Blamage bei Allegri-Einstand

SID
Samstag, 26.07.2014 | 10:34 Uhr
Massimo Allegri konnte mit dem Auftritt seiner Mannschaft nicht zufrieden sein
© getty
Advertisement
Serie A
Inter Mailand -
Udinese
Serie A
FC Turin -
Neapel
Serie A
AS Rom -
Cagliari
Serie A
Hellas Verona -
AC Mailand
Serie A
Bologna -
Juventus
Serie A
Crotone -
Chievo Verona
Serie A
Florenz -
CFC Genua
Serie A
Sampdoria -
Sassuolo
Serie A
Benevento -
SPAL
Serie A
Atalanta -
Lazio
Coppa Italia
Neapel -
Udinese
Coppa Italia
AS Rom -
FC Turin
Coppa Italia
Juventus -
CFC Genua
Serie A
Chievo Verona -
Bologna
Serie A
Cagliari -
Florenz
Serie A
Lazio -
Crotone
Serie A
CFC Genua -
Benevento
Serie A
Neapel -
Sampdoria
Serie A
Sassuolo -
Inter Mailand
Serie A
SPAL -
FC Turin
Serie A
Udinese -
Hellas Verona
Serie A
AC Mailand -
Atalanta
Serie A
Juventus -
AS Rom

Das Debüt von Trainer Massimo Allegri bei Juventus Turin ist gründlich misslungen. Beim ersten Auftritt unter dem Nachfolger des zurückgetretenen Erfolgscoaches Antonio Conte blamierte sich die "alte Dame" im Test beim Amateurklub Lucento Calcio durch ein 2:3 bis auf die Knochen.

Allegri spielte die Pleite der "Bianconeri" jedoch herunter. "Das war nur Training, wichtig ist das Freundschaftsspiel gegen den AC Cesena am Mittwoch", sagte der in der Vorwoche verpflichtete Trainer. Zugleich betonte der Toskaner, Turins zuletzt erfolreiches Spielsystem zumindest vorerst nicht ändern zu wollen.

Mehr Infos zu Juventus

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung