Lazio Rom muss 40.000 Euro zahlen

SID
Montag, 24.03.2014 | 19:35 Uhr
Clarence Seedorf (r.) ist seit Januar Trainer beim AC Milan
© getty
Advertisement
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Lazio Rom, Klub des deutschen Fußball-Nationalspielers Miroslav Klose, ist zur Zahlung einer Geldstrafe in Höhe von 40.000 Euro verurteilt worden.

Bei Lazios Serie A-Spiel gegen den AC Mailand am Sonntag (1:1) hatten römische Fans Mailands Trainer Clarence Seedorf (37) beleidigt und bepöbelt.

Das italienische Sportgericht erkannte bei den verbalen Attacken gegen den dunkelhäutigen Seedorf aber keinen rassistischen Hintergrund, weshalb nur eine Geldstrafe als Sanktion verhängt wurde.

Alles zur Serie A

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung