Vor Montella und Mazzarri

Conte ist Italiens "Trainer des Jahres"

SID
Montag, 03.03.2014 | 15:12 Uhr
Daumen hoch für Antonio Conte
© getty
Advertisement
Serie A
Sampdoria -
Crotone
Serie A
Neapel -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Hellas Verona
Serie A
Atalanta -
Bologna
Serie A
Benevento -
Florenz
Serie A
AC Mailand -
Genua
Serie A
SPAL -
Sassuolo
Serie A
FC Turin -
AS Rom
Serie A
Udinese -
Juventus
Serie A
Lazio -
Cagliari
Serie A
Inter Mailand -
Sampdoria
Serie A
Atalanta -
Hellas Verona
Serie A
Bologna -
Lazio
Serie A
Cagliari -
Benevento
Serie A
Chievo -
Milan
Serie A
Florenz -
FC Turin
Serie A
Genua -
Neapel
Serie A
Juventus -
SPAL
Serie A
AS Rom -
Crotone
Serie A
Sassuolo -
Udinese
Serie A
Milan -
Juventus
Serie A
AS Rom -
Bologna
Serie A
Benevento -
Lazio
Serie A
Crotone- Florenz
Serie A
Neapel -
Sassuolo
Serie A
Sampdoria -
Chievo Verona
Serie A
SPAL -
Genua
Serie A
Udinese -
Atalanta
Serie A
FC Turin -
Cagliari
Serie A
Hellas Verona – Inter Mailand

Antonio Conte vom italienischen Meister Juventus Turin wurde am Montag als "Trainer des Jahres 2013" ausgezeichnet. Der 44-Jährige führte den italienischen Rekordmeister in der vergangenen Saison ohne Niederlage in der Serie A zum Titel.

Schon im vergangenen Jahr war Conte zum besten Coach gewählt worden. Diesmal erhielt er bei der Abstimmung unter 64 Trainer-Kollegen 26 Stimmen.

Auf Platz zwei landete mit 23 Stimmen Vincenzo Montella, Coach vom Mario-Gomez-Klub AC Florenz. Platz drei belegte Walter Mazzarri, Trainer von Inter Mailand.

Antonio Conte im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung