Gefeuerter Sportdirektor Mailands

Inter erzielt Einigung mit Branca

SID
Samstag, 08.02.2014 | 15:12 Uhr
Marco Branca war nach anhaltender Erfolgslosigkeit entlassen worden
© getty
Advertisement
Serie A
Bologna -
Sampdoria
Serie A
Chievo Verona -
SPAL
Serie A
Sassuolo -
Hellas Verona
Serie A
Genua -
AS Rom
Serie A
AC Mailand -
FC Turin
Serie A
Udinese -
Neapel
Serie A
Lazio -
Florenz
Serie A
Juventus -
Crotone
Serie A
Atalanta -
Benevento
Coppa Italia
Sampdoria -
Pescara
Coppa Italia
Chievo Verona -
Hellas Verona
Coppa Italia
Genua -
Crotone
Serie A
AS Rom -
SPAL
Serie A
Neapel -
Juventus
Serie A
FC Turin -
Atalanta
Serie A
Benevento -
AC Mailand
Serie A
Bologna -
Cagliari
Serie A
Florenz -
Sassuolo
Serie A
Inter Mailand -
Chievo Verona
Serie A
Sampdoria -
Lazio
Serie A
Crotone -
Udinese
Serie A
Hellas Verona -
Genua

Der italienische Erstligist Inter Mailand hat am Samstag Einigung mit dem geschassten Sportdirektor Marco Branca erzielt. Dies gab Inter offiziell bekannt.

Der 49-Jährige hatte am vergangenen Freitag gehen müssen. Branca war seit 2002 bei den Lombarden tätig. Er wurde für das schwache bisherige Abschneiden Inters in der Serie A in dieser Saison verantwortlich gemacht, weil die verpflichteten Spieler nicht die Erwartungen erfüllt hatten. Der Ex-Meister belegt nach 22 Spieltagen nur den sechsten Tabellenplatz.

Inter Mailand im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung