Schulterverletzung aus dem Champions-League-Spiel

Balotelli muss pausieren

Von Kevin Niekamp
Freitag, 21.02.2014 | 14:40 Uhr
Mario Balotelli musste in der Champions League verletzt den Platz verlassen
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Sport Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Die 0:1-Niederlage im Champions-League-Spiel gegen Atletico Madrid wird immer schmerzhafter für den AC Milan - ganz besonders für Mario Balotelli. Der Stürmer fällt mit einer Schulterverletzung aus.

Nach medizinischen Tests am Donnerstag stellte sich heraus, dass sich der 23-Jährige am Schultergelenk verletzt hat. Sollte es keine Komplikationen geben, könnte er in zehn Tagen wieder einsatzbereit sein.

Balotelli war am Mittwoch in der 78.Minute beim Stand von 0:0 ausgewechselt worden. Verpassen wird er damit auf jeden Fall das Spiel in der Serie A bei Sampdoria Genua. Einen Einsatz gegen Meister Juventus Turin am 2. März ließen die Ärzte offen.

Mario Balotelli im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung