Edy Reja wird Nachfolger

Lazio-Coach Petkovic entlassen

SID
Samstag, 04.01.2014 | 14:51 Uhr
Edy Reja war bereits bis Sommer 2012 Trainer bei Lazio
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Die Posse um den Trainerstuhl bei Lazio Rom ist beendet. Der Klub des deutschen Fußball-Nationalspielers Miroslav Klose bestätigte auf seiner Website die offizielle Trennung von Vladimir Petkovic, der vor Weihnachten entlassen worden war.

Petkovic hatte sich geweigert, die Kündigung zu akzeptieren und bestand auf Fortzahlung seines Gehalts. Ein Gespräch zwischen dem Bosnier und den Lazio-Anwälten blieb zunächst ergebnislos.

Lazio-Boss Claudio Lotito warf Petkovic Vertrauensbruch vor, da ihn der 50-Jährige nicht über die Verhandlungen mit dem Schweizer Fußballverband informiert hatte. Petkovic übernimmt nach der WM in Brasilien die Schweizer Nationalmannschaft von Ex-Bundesligatrainer Ottmar Hitzfeld.

Zum Nachfolger wurde Edy Reja ernannt, der bereits seit Anfang dieser Woche das Training leitet. Der 68-Jährige soll einen Vertrag bis 2015 erhalten haben. Reja hatte Lazio bereits von 2010 bis 2012 trainiert. Am Montag empfängt Lazio Inter Mailand.

Lazio Rom im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung