Freitag, 24.01.2014

Stürmer von Juve im Visier

Lazio sucht den Klose-Nachfolger

Lazio Rom sucht nach wie vor nach einem neuen Stürmer um seine schwache Offensive aufzubessern und für mehr Alternativen zu Miroslav Klose zu sorgen. Dabei haben die Biancocelesti weiterhin Fabio Quagliarella von Juventus Turin im Visier. Inter Mailand könnte einen Wechsel verhindern, eine Alternative gibt es in England.

Fabio Quagliarella könnte schon bald für Lazio Rom auf Torejagd gehen
© getty
Fabio Quagliarella könnte schon bald für Lazio Rom auf Torejagd gehen

Wie "IlTempo.it" berichtet, bastelt Lazio derzeit an einem letzten Angebot für Juves Quagliarella. Demnach sei der Klub aus der Hauptstadt bereit, bis zu sieben Millionen Euro für den 30-Jährigen auf den Tisch zu legen. Quagliarella kam in dieser Saison bei Juve 14 Mal in der Liga zum Einsatz, erzielte dabei aber nur ein Tor. Sein Vertrag läuft noch bis Sommer 2015.

Allerdings zögert Juventus auch wegen eines möglichen Tauschgeschäfts mit Inter Mailand. Der Meister hatte sich mit Inter bereits auf einen Tausch von Stürmer Mirko Vucinic und Mittelfeldspieler Fredy Guarin geeinigt, ehe Inters Präsident Erick Thohir sein Veto einlegte. Dennoch soll das Tauschgeschäft nicht vom Tisch sein, wodurch Juve ohne Quagliarella mit Fernando Llorente, Sebastian Giovinco und Carlos Tevez nur drei Stürmer im Kader hätte.

Sollte Juventus Lazios Angebot ablehnen, hätte der Tabellenneunte der Serie A laut dem Portal bereits eine Alternative auf dem Zettel: Nicklas Bendtner vom FC Arsenal soll ebenfalls ins Visier der Biancocelesti geraten sein. Der Vertrag des Dänen bei den Gunners läuft im Sommer aus.

Der Kader von Lazio Rom

Adrian Bohrdt

Diskutieren Drucken Startseite
ITA

Serie A, 15. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.