Livorno feuert Trainer Nicola

SID
Montag, 13.01.2014 | 14:37 Uhr
Davide Nicola ist nicht mehr länger Trainer des US Livorno
© getty
Advertisement
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

In der italienischen Serie-A ist es am Montag zum zweiten Trainerwechsel innerhalb weniger Stunden gekommen. Auch der US Livorno entließ seinen Trainer Davide Nicola.

Nach dem AC Mailand, der seinen Trainer Massimiliano Allegri entlassen hat, feuerte auch der Erstligist US Livorno seinen Coach Davide Nicola.

Dies teilte der Verein auf seiner Webseite mit. Die Entscheidung wurde nach der 0:3-Pleite Livornos gegen FC Parma am Sonntag getroffen. Der toskanische Klub belegt nach 19 Spieltagen den vorletzten Platz der Serie A.

Der US Livorno im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung