Geste kostet Balotelli 10.000 Euro

SID
Montag, 27.01.2014 | 22:53 Uhr
Mario Balotelli ist für seine Eskapaden bekannt
© getty
Advertisement
Serie A
Atalanta -
Neapel
Serie A
Bologna -
Benevento
Serie A
Lazio -
Chievo Verona
Serie A
Hellas Verona -
Crotone
Serie A
Sampdoria -
Florenz
Serie A
Udinese -
SPAL
Serie A
Sassuolo -
FC Turin
Serie A
Cagliari -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
AS Rom
Serie A
Juventus -
CFC Genua
Serie A
Lazio -
Udinese
Serie A
Sampdoria -
AS Rom
Serie A
Sassuolo -
Atalanta
Serie A
Chievo Verona -
Juventus
Serie A
Turin – Benevento
Serie A
Neapel – Bologna
Serie A
Crotone -
Cagliari
Serie A
Florenz -
Hellas Verona
Serie A
CFC Genua -
Udinese
Serie A
AS Rom -
Sampdoria
Coppa Italia
Atalanta -
Juventus
Coppa Italia
AC Mailand – Lazio

Die nächste Geldbuße für Mario Balotelli: Die italienische Liga belegte den für seine Eskapaden bekannten Nationalstürmer vom 18-maligen italienischen Meister AC Milan mit einer Strafe in Höhe von 10.000 Euro.

Der 23-Jährige hatte sich am Sonntag beim 2:1-Erfolg seiner Rossoneri bei Cagliari Calcio nach rassistischen Beleidigungen der Zuschauer zu einer provokanten Geste hinreißen lassen.

Mario Balotelli im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung