AS Rom vor Bastos-Verpflichtung

Von Marco Heibel
Samstag, 18.01.2014 | 22:53 Uhr
Michel Bastos konnte sich bei Schalke 04 nicht durchsetzen
© getty
Advertisement
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Im August hat Michel Bastos den FC Schalke 04 beinahe fluchtartig zum Al-Ain Sport-Club in die Vereinigten Arabischen Emirate verlassen. Nach nicht einmal fünf Monaten zieht es den Brasilianer nach Europa zurück. AS Rom-Trainer Rudi Garcia bestätigte am Samstag sein großes Interesse an seinem früheren Schützling. Der Deal steht offenbar vor dem Abschluss.

"Der Wechsel ist noch nicht perfekt, aber die Verhandlungen sind in einem fortgeschrittenen Stadium", sagte Garcia am Samstag nach dem 3:0-Sieg seiner Mannschaft über AS Livorno bei "Sky Italia".

Der Franzose geriet ins Schwärmen über Bastos' Fähigkeiten die er aus gemeinsamen Zeiten beim OSC Lille schätzen gelernt hat: "Er ist ein vielseitiger Spieler, das macht ihn interessant. Er kann sowohl rechts als auch links spielen, hat einen starken Schuss, eine gute Technik und kann auch Linksverteidiger spielen, sodass wir in vielen Bereichen abgesichert sind."

Garcia führte aus, dass er Bastos schon lange im Auge habe. Gespräche mit dem 30-Jährigen hätten zudem ergeben, dass dieser "unbedingt zurück nach Europa" wolle. Bastos steht beim Al-Ain Sport-Club noch bis 2016 unter Vertrag.

Michel Bastos im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung