Argentinier soll im Winter aus Paris kommen

Medien: Inter will Lavezzi

Von Marco Nehmer
Sonntag, 01.12.2013 | 15:59 Uhr
Könnte bald wieder in der Serie A auf Torjagd gehen: Ezequiel Lavezzi
© getty
Advertisement
2. Liga
Fr23:00
Die Highlights des Eröffnungsspiels
First Division A
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
RB Leipzig -
Sevilla
Premier League
Kamjanske -
Schachtjor Donezk
Emirates Cup
Arsenal -
Benfica
First Division A
Lokeren -
Brügge
Super Liga
Partizan -
Javor
1. HNL
Rijeka -
Istra
Super Cup
Monaco -
PSG
Serie A
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
Real Madrid -
Barcelona
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Emirates Cup
RB Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
Arsenal -
Sevilla
First Division A
St. Truiden -
Gent
Superliga
Bröndby -
Lyngby
Super Liga
Rad -
Roter Stern
Serie A
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
Bayer 04 Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Gremio -
Santos
Premier League
Spartak Moskau -
Krasnodar
Ligue 2
Auxerre -
Lens
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
Copa Sudamericana
Libertad -
Huracan
Club Friendlies
Villarreal -
Real Saragossa
UEFA Champions League
Basaksehir -
Brügge
Copa Sudamericana
LDU Quito -
Club Bolívar
Serie A
Santos -
Flamengo
Copa Sudamericana
Olimpia -
Nacional
Copa Sudamericana
Atletico Junior -
Deportivo Cali
Ligue 2
Lens -
Nimes
First Division A
Lüttich -
Genk
Ligue 1
Monaco -
Toulouse
Championship
Sunderland -
Derby
J1 League
Kashiwa -
Kobe
Premiership
Celtic -
Hearts
Club Friendlies
Crystal Palace -
FC Schalke 04
Championship
Fulham -
Norwich
Club Friendlies
RB Leipzig -
Stoke
Ligue 1
PSG -
Amiens
Club Friendlies
Liverpool -
Bilbao
Club Friendlies
Tottenham -
Juventus
Championship
Aston Villa -
Hull
Ligue 1
Lyon -
Straßburg
Ligue 1
Metz -
Guingamp
Ligue 1
Montpellier -
Caen
Ligue 1
St. Etienne -
Nizza
Ligue 1
Troyes -
Rennes
CSL
Shanghai SIPG -
Tianjin Quanjian
First Division A
Gent -
Antwerpen
Ligue 1
Lille -
Nantes
Allsvenskan
Sundsvall -
Östersunds
Club Friendlies
SC Freiburg -
Turin
Ligue 1
Angers -
Bordeaux
Club Friendlies
Brighton -
Atletico Madrid
Championship
Bolton -
Leeds
First Division A
Anderlecht -
Oostende
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Hajduk
Club Friendlies
Inter Mailand -
Villarreal
Copa Libertadores
River Plate -
Guarani
J1 League
Shimizu -
Osaka
J1 League
Kobe -
Kashima
League Cup
Colchester -
Aston Villa
Copa Libertadores
Gremio -
Godoy Cruz
Club Friendlies
Sevilla -
AS Rom
Copa Libertadores
Botafogo -
Nacional

Ezequiel Lavezzi kommt in dieser Saison bei Paris St. Germain nur sporadisch zum Zug und könnte schon bald vor einer Rückkehr in die Serie A stehen. Inter Mailand soll großes Interesse an den Diensten des Argentiniers haben. Es wäre der erste Top-Transfer in der Ära des neuen Klubbosses Erick Thohir.

Wie die italienische Sporttageszeitung "Tuttosport" berichtet, soll Lavezzi bereits im Januar ins San Siro gelotst werden. Dies hätten Gespräche zwischen Thohir und Inters technischem Direktor Marco Branca und Sportdirektor Piero Ausilio ergeben.

Demnach soll Trainer Walter Mazzarri bei der sportlichen Leitung einen offensiver ausgerichteten zweiten Stürmer gefordert haben - eine Rolle, der Ricardo Alvarez, Fredy Guarin und Mateo Kovacic nur unzureichend nachkämen.

Inter muss verkaufen

Im Raum steht dem Blatt zufolge ein Leihgeschäft, das PSG allerdings ablehne, oder ein Kaufangebot. Letzteres würde aber bedeuten, dass Inter zuvor Spieler abgeben müsste, um Geld in die Kassen zu bekommen. Neben Alvaro Pereira werden Guarin und Andrea Ranocchia als mögliche Abgänge gehandelt.

Ezequiel Lavezzi wechselte im Sommer 2012 vom SSC Neapel in die Ligue 1 zu PSG. In der laufenden Saison kommt der 28-Jährige aber noch nicht in Tritt. In der Liga absolvierte er elf Partien, wurde dabei vier Mal ein- und sieben Mal ausgewechselt. Dabei erzielte er lediglich einen Treffer.

Inter Mailand im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung