Montag, 02.12.2013

Neuer Vertrag für den Chilesen

Vidal will bei Juve bleiben

Laut Juventus Turins Geschäftsführer Giuseppe Marotta steht eine vorzeitige Vertragsverlängerung mit Mittelfeldstar Arturo Vidal unmittelbar bevor. Demnach wird der Chilene seinen Kontrakt zu deutlich verbesserten Bedingungen um ein Jahr bis 2017 verlängern. Weiterhin wies der 56-Jährige Wechselgerüchte um Paul Pogba zurück.

Partylaun: Arturo Vidal darf sich über einen neuen Vertrag freuen
© getty
Partylaun: Arturo Vidal darf sich über einen neuen Vertrag freuen

"Mit der Verlängerung von Vidal sind wir fast am Ende angelangt. Wir werden die Dinge sicher im Laufe der kommenden Woche zu Papier bringen. Arturo wird sich noch ein weiteres Jahr an uns binden", sagte Marotta am Sonntag bei "Sky Sport".

Der 26-jährige Vidal ist derzeit in herausragender Form und erzielte in dieser Saison bereits zehn Tore in 20 Pflichtspieleinsätzen. Zuletzt machte der frühere Leverkusener alle drei Tore beim 3:1-Sieg gegen den FC Kopenhagen in der Champions League.

Kein PSG-Angebot für Pogba

Marotta erklärte weiter, dass man auch mit Paul Pogba plane. Der 20-jährige französische Nationalspieler war trotz eines gültigen Vertrags bis 2016 zuletzt mit Paris St. Germain in Verbindung gebracht worden.

Der Geschäftsführer wies die Gerüchte energisch zurück: "Pogba hat seine Sache zuletzt toll gemacht, aber es gibt kein konkretes Interesse eines anderen Klubs."

Die Serie A im Überblick


Diskutieren Drucken Startseite
ITA

Serie A, 15. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.