Neuer Wirbel bei Milan

Sportdirektor Braida bietet Rücktritt an

SID
Mittwoch, 04.12.2013 | 16:22 Uhr
Ariedo Braida belegt seit 2002 den Posten des Sportdirektors beim AC Milan
© getty
Advertisement
International Champions Cup
MoLive
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Di13:35
Chelsea -
FC Bayern München
Club Friendlies
Di19:00
Hannover 96 -
Wolfsberger AC
Copa Sudamericana
Mi00:15
Chapecoense -
Def y Justicia
International Champions Cup
Mi02:05
Tottenham -
AS Rom
International Champions Cup
Do01:30
Barcelona -
Man United
Copa do Brasil
Do02:45
Cruzeiro -
Palmeiras
International Champions Cup
Do03:05
PSG -
Juventus
International Champions Cup
Do05:35
Man City -
Real Madrid
International Champions Cup
Do13:35
FC Bayern München -
Inter Mailand
Copa Sudamericana
Fr00:15
Arsenal -
Recife
Copa do Brasil
Fr02:45
Paranaense -
Gremio
First Division A
Fr20:30
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Sa12:00
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Sa12:00
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Sa13:35
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
Sa15:00
Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
Sa15:30
SV Werder Bremen -
West Ham
Emirates Cup
Sa17:20
Arsenal -
Benfica
First Division A
Sa18:00
Lokeren -
Brügge
Serie A
So00:00
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
So00:05
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
So02:05
Real Madrid -
Barcelona
CSL
So13:35
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
First Division A
So14:30
Mechelen -
Lüttich
Emirates Cup
So15:00
Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
So17:20
Arsenal -
Sevilla
First Division A
So18:00
St. Truiden -
Gent
Superliga
So18:00
Brondby -
Lyngby
Serie A
So21:00
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
So22:05
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
So22:30
Bayer Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Mo00:00
Gremio -
Santos
Premier League
Mo18:30
Spartak Moskau -
Krasnodar
Club Friendlies
Mi19:00
Villarreal -
Real Saragossa
Copa Sudamericana
Do00:15
LDU Quito -
Club Bolívar
Serie A
Do02:45
Santos -
Flamengo
First Division A
Fr20:30
Lüttich -
Genk
Championship
Fr20:45
Sunderland -
Derby
J1 League
Sa12:00
Kashiwa -
Kobe
Premiership
Sa13:30
Celtic -
Hearts
Championship
Sa16:00
Fulham -
Norwich
Ligue 1
Sa17:00
PSG -
Amiens
Club Friendlies
Sa18:30
Tottenham -
Juventus
Championship
Sa18:30
Aston Villa -
Hull
Ligue 1
Sa20:00
Lyon -
Straßburg
Ligue 1
Sa20:00
Montpellier -
Caen
Ligue 1
Sa20:00
Troyes -
Rennes
CSL
So13:35
Shanghai SIPG -
Tianjin Quanjian
First Division A
So14:30
Gent -
Antwerpen
Ligue 1
So15:00
Lille -
Nantes
Allsvenskan
So15:00
Sundsvall -
Östersunds
Club Friendlies
So15:15
SC Freiburg -
Turin
Championship
So17:30
Bolton -
Leeds
First Division A
So18:00
Anderlecht -
Oostende
Club Friendlies
So20:30
Inter Mailand -
Villarreal

Beim 18-maligen italienischen Meister AC Milan geht es weiter drunter und drüber. Nachdem Geschäftsführer Adriano Galliani am vergangenen Samstag seinen Rücktritt zurückgenommen hatte, kündigte am Mittwoch Sportdirektor Ariedo Braida seine sofortige Demission an.

Wie Milan bekannt gab, entscheidet die Klubführung nun, ob sie den Rücktritt annimmt oder ablehnt. Braidas Vertrag läuft regulär im Juni 2014 aus.

Grund für Braidas Rücktritt ist nach Angaben italienischer Medien Barbara Berlusconi, Tochter von Vereinbesitzer Silvio Berlusconi, die den Klub seit diesem Wochenende mit Galliani führt und seit einiger Zeit massiv für eine Verjüngung im Klubmanagement plädiert.

Wie "Corriere dello Sport" berichtete, soll die 29-Jährige bereits Kontakt mit dem Sportdirektor von Hellas Verona, Sean Sogliano, für die Nachfolge Braidas aufgenommen haben.

Neue Berlusconi-Doppelspitze

Mit einer neuen Doppelspitze aus seiner Tochter Barbara und Galliani hatte Silvio Berlusconi in der vergangenen Woche versucht, für Ruhe zu sorgen. Den verärgerten Galliani, der heftig von Barbara Berlusconi kritisiert worden war, hatte Silvio Berlusconi zum Bleiben überredet.

Der 69-jährige Galliani muss jedoch seine Macht teilen: Der Vizepräsident ist für den sportlichen Bereich, Barbara Berlusconi für wirtschaftliche Angelegenheiten zuständig.

Sein Ruf sei durch Barbara Berlusconis Kritik an seiner Führung schwer beschädigt worden, hatte Galliani gesagt. Dennoch wolle er Silvio Berlusconi treu bleiben, an dessen Seite er bisher 34 Jahren gearbeitet hat.

Galliani war nach dem bislang enttäuschenden Saisonverlauf des Champions-League-Teilnehmers unter Druck geraten. Barbara Berlusconi ist seit 2011 Mitglied der Milan-Geschäftsführung und für Marketingstrategien zuständig.

Der AC Milan im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung