Nach Schulterverletzung

Klose trainiert wieder

SID
Freitag, 29.11.2013 | 17:31 Uhr
Seit Anfang November konnte Klose nicht mehr auf dem Platz mitwirken
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Das Comeback des deutschen Nationalspielers Miroslav Klose für den italienischen Erstligisten Lazio Rom rückt näher. Am Freitag hat der 35-Jährige erstmals seit seiner Schulterverletzung vor drei Wochen wieder am Mannschaftstraining teilgenommen.

Unklar ist, ob Klose im Serie-A-Spiel gegen den SSC Neapel am Montag eingesetzt werden kann.

Klose hatte sich beim 1:1 gegen den FC Parma die Schulter ausgerenkt. Er hatte daraufhin auch nicht an den beiden Länderspielen in Italien (1:1) und England (1:0) teilgenommen.

Bisher absolvierte der Stürmer neun Spiele in der italienischen Liga, in denen er zwei Tore erzielen konnte.

Miroslav Klose im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung