Finanziel lukrativer

Napoli-Präsident will "Super League"

SID
Donnerstag, 24.10.2013 | 23:27 Uhr
Aurelio de Laurentiis ist für die Einführung einer Super League
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Do13:35
FC Bayern München -
Inter Mailand
UEFA Europa League
Do19:00
Sturm Graz -
Fenerbahce
Copa Sudamericana
Fr00:15
Arsenal -
Recife
Copa do Brasil
Fr02:45
Paranaense -
Gremio
First Division A
Fr20:30
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Sa12:00
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Sa12:00
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Sa13:35
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
Sa15:00
RB Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
Sa15:30
SV Werder Bremen -
West Ham
Premier League
Sa16:00
Kamjanske -
Schachtjor Donezk
Emirates Cup
Sa17:20
Arsenal -
Benfica
First Division A
Sa18:00
Lokeren -
Brügge
Super Liga
Sa19:00
Partizan -
Javor
Super Cup
Sa21:00
Monaco -
PSG
Serie A
So00:00
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
So00:05
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
So02:05
Real Madrid -
Barcelona
CSL
So13:35
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Emirates Cup
So15:00
RB Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
So17:20
Arsenal -
Sevilla
First Division A
So18:00
St. Truiden -
Gent
Superliga
So18:00
Brondby -
Lyngby
Super Liga
So19:00
Rad -
Crvena zvezda
Serie A
So21:00
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
So22:05
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
So22:30
Bayer 04 Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Mo00:00
Gremio -
Santos
Premier League
Mo18:30
Spartak Moskau -
Krasnodar
Ligue 2
Mo20:45
Auxerre -
Lens
Club Friendlies
Di18:30
St. Pauli -
Stoke
Copa Sudamericana
Mi00:15
Libertad -
Huracan
Club Friendlies
Mi19:00
Villarreal -
Real Saragossa
UEFA Champions League
Mi19:45
Basaksehir -
Brügge
Copa Sudamericana
Do00:15
LDU Quito -
Club Bolívar
Serie A
Do02:45
Santos -
Flamengo
Copa Sudamericana
Do02:45
Olimpia -
Nacional
Copa Sudamericana
Fr02:45
Atletico Junior -
Deportivo Cali
Ligue 2
Fr20:00
Lens -
Nimes
First Division A
Fr20:30
Lüttich -
Genk
Ligue 1
Fr20:45
Monaco -
Toulouse
Championship
Fr20:45
Sunderland -
Derby
J1 League
Sa12:00
Kashiwa -
Kobe
Premiership
Sa13:30
Celtic -
Hearts
Club Friendlies
Sa16:00
Crystal Palace -
FC Schalke 04
Championship
Sa16:00
Fulham -
Norwich
Club Friendlies
Sa16:45
RB Leipzig -
Stoke
Ligue 1
Sa17:00
PSG -
Amiens
Club Friendlies
Sa18:15
Liverpool -
Bilbao
Club Friendlies
Sa18:30
Tottenham -
Juventus
Championship
Sa18:30
Aston Villa -
Hull
Ligue 1
Sa20:00
Lyon -
Straßburg
Ligue 1
Sa20:00
Metz -
Guingamp
Ligue 1
Sa20:00
Montpellier -
Caen
Ligue 1
Sa20:00
St. Etienne -
Nizza
Ligue 1
Sa20:00
Troyes -
Rennes
CSL
So13:35
Shanghai SIPG -
Tianjin Quanjian
First Division A
So14:30
Gent -
Antwerpen
Ligue 1
So15:00
Lille -
Nantes
Allsvenskan
So15:00
Sundsvall -
Östersunds
Club Friendlies
So17:00
SC Freiburg -
Turin
Ligue 1
So17:00
Angers -
Bordeaux
Club Friendlies
So17:00
Brighton -
Atletico Madrid
Championship
So17:30
Bolton -
Leeds
First Division A
So18:00
Anderlecht -
Oostende
1. HNL
So19:00
Dinamo Zagreb -
Hajduk
Club Friendlies
So20:30
Inter Mailand -
Villarreal
Copa Libertadores
Mi02:45
River Plate -
Guarani
J1 League
Mi12:00
Shimizu -
Osaka
J1 League
Mi12:00
Kobe -
Kashima
League Cup
Mi20:45
Colchester -
Aston Villa
Copa Libertadores
Do00:15
Gremio -
Godoy Cruz
Club Friendlies
Do02:00
Sevilla -
AS Rom

Der Präsident des SSC Neapel, Aurelio De Laurentiis, hat erneut für eine europäische "Superliga" plädiert. Der Filmmogul will die nationalen Ligen verschlanken, um Platz für einen neuen Wettbewerb zu schaffen und eine europäische Meisterschaft auszuspielen. Damit könne man die Fernseheinnahmen vervielfachen. Deutsche Teams hätten Interesse.

Unter der Ägide von De Laurentiis hat es Napoli seit 2004 aus der dritten italienischen Liga in die Champions League geschafft. Der französischen Zeitung "L'Equipe" sagte der 64-Jährige: "Ich will die Ligen auf 16 Teams reduzieren und einen großen europäischen Wettbewerb schaffen, der die jeweils fünf besten Teams aus den fünf größten europäischen Ligen zusammenbringt."

Die nationalen Ligen würden sich mit der neuen Konkurrenz abwechseln: "Eine Woche widmen wir den nationalen Meisterschaften, eine der europäischen Meisterschaft mit Teams wie Manchester United, Real Madrid, PSG, Bayern, AC Milan. Das wäre verrückt, das Ende der Welt!"

Ein solcher Wettbewerb könnte seiner Meinung nach fünf Milliarden Euro generieren. "Alle sind zufrieden mit 40 Millionen Euro pro Saison in der Champions League. Ich nicht. Ich will 150 oder sogar 200 Millionen Euro verdienen."

Premier League und Bundesliga interessiert

Mit UEFA-Präsident Michel Platini habe er noch nicht gesprochen, so De Laurentiis, aber: "Wenn die UEFA sich weigert, auf solche Vorschläge zu hören, ist es notwendig, eine inoffizielle Liga zu gründen."

Er sei mit dieser Idee längst nicht allein: "Diejenigen, die diese Idee mit mir teilen, sind vor allem die amerikanischen Besitzer englischer Klubs und die deutschen Manager. Viele andere sind zu sehr an Traditionen gebunden."

Die Champions League im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung