Medien: Gomez-Comeback schon früher

SID
Mittwoch, 09.10.2013 | 12:56 Uhr
Mario Gomez verletzte sich am 15. Septmeber im Spiel gegen Cagliari
© getty
Advertisement
Coppa Italia
Neapel -
Udinese
Coppa Italia
AS Rom -
FC Turin
Coppa Italia
Juventus -
CFC Genua
Serie A
Chievo Verona -
Bologna
Serie A
Cagliari -
Florenz
Serie A
Lazio -
Crotone
Serie A
CFC Genua -
Benevento
Serie A
Neapel -
Sampdoria
Serie A
Sassuolo -
Inter Mailand
Serie A
SPAL -
FC Turin
Serie A
Udinese -
Hellas Verona
Serie A
AC Mailand -
Atalanta
Serie A
Juventus -
AS Rom
Serie A
Crotone -
Neapel
Serie A
Florenz – AC Mailand
Serie A
Atalanta -
Cagliari
Serie A
Benevento -
Chievo Verona
Serie A
Bologna -
Udinese
Serie A
AS Rom -
Sassuolo
Serie A
Sampdoria -
SPAL
Serie A
FC Turin -
CFC Genua
Serie A
Inter Mailand – Lazio Rom
Serie A
Hellas Verona -
Juventus

Nationalstürmer Mario Gomez kann wohl früher als erwartet sein Comeback nach seiner Knieverletzung feiern.

Der Angreifer des AC Florenz, der Mitte September einen Innenbandteilriss im Knie erlitten hatte, peilt einen Einsatz am 2. November im Liga-Spiel beim AC Mailand an.

Dies berichtet die "Gazzetta dello Sport". Ursprünglich hatte Gomez mit einer zweimonatigen Zwangspause gerechnet.

Gomez, der im Sommer vom FC Bayern in die Toskana gewechselt war und in seinen ersten drei Spielen in der Serie A zwei Tore erzielt hatte, arbeitet nach Angaben der Gazzetta derzeit zehn Stunden täglich in der Reha und kann bereits ohne Krücken gehen. Seit einigen Tagen könne er zudem ein leichtes individuelles Trainingsprogramm absolvieren.

Mario Gomez im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung