Französischer Nationalspieler kommt aus Valencia

Adil Rami zum AC Mailand

SID
Mittwoch, 09.10.2013 | 11:29 Uhr
Adil Rami (r.) kam bei Valencia zuletzt nicht mehr zum Einsatz
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Der französische Nationalspieler Adil Rami wechselt im Januar vom FC Valencia zum 18-maligen italienischen Meister AC Mailand.

Wie die "Gazzetta dello Sport" berichtet, leihen die Rossoneri den Innenverteidiger zunächst für ein halbes Jahr aus und erhalten eine Kaufoption über sechs Millionen Euro.

Der 27-Jährige, der 2011 vom OSC Lille nach Valencia gekommen war, hat sich mit Trainer Miroslav Djukic überworfen und stand seit Mitte September nicht mehr im Kader. Durch den Wechsel will Rami seine Chance auf die WM-Teilnahme 2014 wahren.

Adil Rami im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung