Adil Rami zum AC Mailand

SID
Mittwoch, 09.10.2013 | 11:29 Uhr
Adil Rami (r.) kam bei Valencia zuletzt nicht mehr zum Einsatz
© getty
Advertisement
Serie A
Hellas Verona -
AC Mailand
Serie A
Bologna -
Juventus
Serie A
Crotone -
Chievo Verona
Serie A
Florenz -
CFC Genua
Serie A
Sampdoria -
Sassuolo
Serie A
Benevento -
SPAL
Serie A
Atalanta -
Lazio
Coppa Italia
Neapel -
Udinese
Coppa Italia
AS Rom -
FC Turin
Coppa Italia
Juventus -
CFC Genua
Serie A
Chievo Verona -
Bologna
Serie A
Cagliari -
Florenz
Serie A
Lazio -
Crotone
Serie A
CFC Genua -
Benevento
Serie A
Neapel -
Sampdoria
Serie A
Sassuolo -
Inter Mailand
Serie A
SPAL -
FC Turin
Serie A
Udinese -
Hellas Verona
Serie A
AC Mailand -
Atalanta
Serie A
Juventus -
AS Rom
Serie A
Crotone -
Neapel
Serie A
Florenz – AC Mailand
Serie A
Atalanta -
Cagliari
Serie A
Benevento -
Chievo Verona
Serie A
Bologna -
Udinese
Serie A
AS Rom -
Sassuolo
Serie A
Sampdoria -
SPAL
Serie A
FC Turin -
CFC Genua
Serie A
Inter Mailand – Lazio Rom
Serie A
Hellas Verona -
Juventus

Der französische Nationalspieler Adil Rami wechselt im Januar vom FC Valencia zum 18-maligen italienischen Meister AC Mailand.

Wie die "Gazzetta dello Sport" berichtet, leihen die Rossoneri den Innenverteidiger zunächst für ein halbes Jahr aus und erhalten eine Kaufoption über sechs Millionen Euro.

Der 27-Jährige, der 2011 vom OSC Lille nach Valencia gekommen war, hat sich mit Trainer Miroslav Djukic überworfen und stand seit Mitte September nicht mehr im Kader. Durch den Wechsel will Rami seine Chance auf die WM-Teilnahme 2014 wahren.

Adil Rami im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung