Nur sieben Punkte in sechs Spielen

Palermo entlässt Gattuso als Trainer

SID
Mittwoch, 25.09.2013 | 12:30 Uhr
Gennaro Gattusos Engagement beim US Palermo ist beendet
© getty
Advertisement
Serie A
Chievo Verona -
Hellas Verona
Serie A
Atalanta -
Bologna
Serie A
Benevento -
Florenz
Serie A
AC Mailand -
Genua
Serie A
SPAL -
Sassuolo
Serie A
FC Turin -
AS Rom
Serie A
Udinese -
Juventus
Serie A
Lazio -
Cagliari
Serie A
Inter Mailand -
Sampdoria
Serie A
Atalanta -
Hellas Verona
Serie A
Bologna -
Lazio
Serie A
Cagliari -
Benevento
Serie A
Chievo -
Milan
Serie A
Florenz -
FC Turin
Serie A
Genua -
Neapel
Serie A
Juventus -
SPAL
Serie A
AS Rom -
Crotone
Serie A
Sassuolo -
Udinese
Serie A
Milan -
Juventus
Serie A
AS Rom -
Bologna
Serie A
Benevento -
Lazio
Serie A
Crotone- Florenz
Serie A
Neapel -
Sassuolo
Serie A
Sampdoria -
Chievo Verona
Serie A
SPAL -
Genua
Serie A
Udinese -
Atalanta
Serie A
FC Turin -
Cagliari
Serie A
Hellas Verona – Inter Mailand
Serie A
Bologna -
Crotone
Serie A
Genoa -
Sampdoria

Nach nur sechs Spieltagen ist Gennaro Gattuso als Trainer des italienischen Erstliga-Absteigers US Palermo entlassen worden.

Die Trennung vom 35 Jahre alten Fußball-Weltmeister von 2006 gab der Serie-B-Klub auf seiner Homepage bekannt. Die Nachfolge tritt Giuseppe Iachini, ehemaliger Coach des AC Siena, an.

Gattuso, der mit seinem Team nur sieben Punkte erreichte und den 13. Tabellenplatz mit seinem Team belegte, hatte einen Einjahresvertrag mit Option für zwei weitere Jahre in Palermo erhalten. In der vergangenen Saison war Gattuso Spielertrainer des schweizerischen Erstligisten FC Sion. Der Ex-Star des AC Mailand hatte Coach Giuseppe Sannino in Palermo ersetzt, der nach dem Abstieg das Handtuch geworfen hatte.

Die Serie A im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung