Neuzugang laboriert an Adduktorenverletzung

AC Mailand: Kaka verletzt, Verzicht auf Gehalt

SID
Montag, 16.09.2013 | 14:44 Uhr
Kaka will für die Zeit seiner Adduktorenverletzung auf sein Gehalt verzichten
© getty
Advertisement
Serie A
Atalanta -
Bologna
Serie A
Benevento -
Florenz
Serie A
AC Mailand -
Genua
Serie A
SPAL -
Sassuolo
Serie A
FC Turin -
AS Rom
Serie A
Udinese -
Juventus
Serie A
Lazio -
Cagliari
Serie A
Inter Mailand -
Sampdoria
Serie A
Atalanta -
Hellas Verona
Serie A
Bologna -
Lazio
Serie A
Cagliari -
Benevento
Serie A
Chievo -
Milan
Serie A
Florenz -
FC Turin
Serie A
Genua -
Neapel
Serie A
Juventus -
SPAL
Serie A
AS Rom -
Crotone
Serie A
Sassuolo -
Udinese
Serie A
Milan -
Juventus
Serie A
AS Rom -
Bologna
Serie A
Benevento -
Lazio
Serie A
Crotone- Florenz
Serie A
Neapel -
Sassuolo
Serie A
Sampdoria -
Chievo Verona
Serie A
SPAL -
Genua
Serie A
Udinese -
Atalanta
Serie A
FC Turin -
Cagliari
Serie A
Hellas Verona – Inter Mailand
Serie A
Bologna -
Crotone
Serie A
Genoa -
Sampdoria

Kaka vom AC Mailand steht wegen einer Adduktorenverletzung drei Wochen nicht zur Verfügung, verzichtet allerdings in dieser Zeit auf eine Gehaltszahlung.

"Ich habe mit Geschäftsführer Adriano Galliani gesprochen und ihm versichert, dass ich kein Gehalt kassieren werde, solange ich nicht wieder genesen bin", sagte der Milan-Rückkehrer im Interview mit dem vereinseigenen "Milan Channel".

Die Verletzung hatte sich der Weltfußballer von 2007 im Meisterschaftsspiel gegen FC Turin (2:2) zugezogen. Kaka war erst vor zwei Wochen von Real Madrid zu dem Lombarden zurückgekehrt. Der offensive Mittelfeldspieler hatte bereits von 2003 bis 2009 bei den Rossoneri unter Vertrag gestanden, bevor er für 65 Millionen Euro nach Madrid zu Real gewechselt war.

Kaka im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung