Higuain über Real: "Ich habe gelitten"

Von Marco Nehmer
Mittwoch, 11.09.2013 | 14:54 Uhr
Gonzalo Higuain war über die Rolle als zweiter Stürmer bei Real Madrid sehr unglücklich
© getty
Advertisement
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Vissel Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe

Gonzalo Higuain hat sich nach seinem Abgang von Real Madrid zum SSC Neapel nachdenklich über seine Zeit in der spanischen Hauptstadt geäußert. Der Fakt, nicht erster Stürmer zu sein, setzte ihm zu.

"Ich habe gelitten, weil ich nicht immer gespielt habe", erklärte der argentinische Stürmer dem spanischen TV-Sender "La Sexta".

Im Wechsel mit Karim Benzema die Sturmspitze zu geben, wurmte 25-Jährigen: "Ich hatte tolle Momente bei Real Madrid, aber auch Zeiten der Unzufriedenheit", resümierte Higuain abschließend.

Dankbar für Zuneigung

Der Zeit in Madrid trauert er nicht nach. "Ich werde den Fans von Real Madrid trotzdem immer dankbar sein. Sie haben mit viel Zuneigung in meinen sieben Jahren im Verein entgegengebracht", erklärte der Argentinier.

Higuain wechselte 2007 von River Plate zu den Madrilenen und erzielte in 190 Spielen in der Primera Division 107 Tore. Vor der Saison 2013/14 zog es den Argentinier für 40 Millionen Euro Ablösesumme in die Serie A zum SSC Neapel.

Gonzalo Higuain im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung