Fans wickeln Balotellis Ferrari in Klopapier ein

SID
Dienstag, 20.08.2013 | 14:33 Uhr
Mario Balotelli musste sich vor der Rückfahrt mühevoll den Weg auf den Fahrersitz freirupfen
© getty
Advertisement
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon

Wo auch immer Mario Balotelli aufkreuzt, wird es vogelwild: Vor dem CL-Qualifikationsspiel mit dem AC Milan bei PSV Eindhoven am Dienstagabend hatte der italienische Nationalspieler Medienberichten zufolge noch auf einen Kurzbesuch im schweizerischen Lugano vorbeigeschaut.

Auch wenn Balotelli anstatt mit dem angestammten Tarnfarben-Bentley mit einem flammroten Ferrari auf der Piazza Rezzonico vorfuhr, wurde er augenblicklich von einer Schar Schaulustiger bedrängt.

Nachdem Balotelli den Wunsch nach Fotos und Autogrammen abschlägig beschieden hatte, wickelten die Fans den Boliden von Italiens Lieblings-Skandalnudel akribisch in Toilettenpapier ein. Balotelli musste sich schließlich vor der Rückfahrt mühevoll den Weg auf den Fahrersitz freirupfen. Englische Medien gaben aber sogleich Entwarnung: Balotellis neues Hausschwein "Super" soll bei dem Zwischenfall komplett unversehrt geblieben sein.

Was Balotelli ins Tessin verschlagen hatte, blieb indes ungeklärt. Der englische Boulevard spekulierte, Balotelli sei womöglich auf der Suche nach einer mit Diamanten besetzten Kuckucksuhr gewesen.

Mario Balotelli im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung