Udinese Calcio baut neues Stadion

SID
Freitag, 19.04.2013 | 12:44 Uhr
Darf sich in Zukunft in einem neuen Stadion freuen: Udines Knipser Antonio Di Natale
© getty
Advertisement
Allsvenskan
Norrköping -
Häcken
World Cup
Frankreich -
Kroatien (Highlights)
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City

Der italienische Erstligist Udinese Calcio hat den Bau eines neuen Stadions angekündigt. Für die Arena will der Klub 25 Millionen Euro investieren.

Für die Arena, die ein Fassungsvermögen von 25.000 Plätzen haben soll, will der Klub 25 Millionen Euro investieren. Das kündigte Vereinspräsident Giampaolo Pozzo an.

Der Startschuss für die Bauarbeiten soll am 13. Mai erfolgen, bis September 2014 werden die Arbeiten laut Plan abgeschlossen sein. Udine hofft, seine neue Heimstätte in der Saison 2014/15 beziehen zu können.

Der italienische Fußball kämpft seit Jahren mit dem Problem veralterter Stadien, die meist im Besitz der Stadtverwaltungen stehen. Auch Sampdoria Genua plant den Bau einer neuen Arena, die in drei Jahren errichtet werden soll.

Das Stadion soll unweit des Messegeländes Genuas errichtet werden und einen Ausblick auf das Meer bieten. Das einzige moderne Stadion in der Serie A ist derzeit das 2011 eröffnete Juventus Stadium von Rekordmeister Juventus Turin.

Udinese Calcio in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung