Ausstiegsklausel mit 35 Millionen

Arturo Vidal vor Verlängerung bei Juventus

Von Felix Götz
Montag, 15.04.2013 | 14:17 Uhr
Neuer Vertrag bis 2018 inklusive Ausstiegsklausel mit 35 Millionen: So will man Vidal in Turin halten
© getty
Advertisement
Serie A
Sampdoria -
Crotone
Serie A
Neapel -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Hellas Verona
Serie A
Atalanta -
Bologna
Serie A
Benevento -
Florenz
Serie A
AC Mailand -
Genua
Serie A
SPAL -
Sassuolo
Serie A
FC Turin -
AS Rom
Serie A
Udinese -
Juventus
Serie A
Lazio -
Cagliari
Serie A
Inter Mailand -
Sampdoria
Serie A
Atalanta -
Hellas Verona
Serie A
Bologna -
Lazio
Serie A
Cagliari -
Benevento
Serie A
Chievo -
Milan
Serie A
Florenz -
FC Turin
Serie A
Genua -
Neapel
Serie A
Juventus -
SPAL
Serie A
AS Rom -
Crotone
Serie A
Sassuolo -
Udinese
Serie A
Milan -
Juventus
Serie A
AS Rom -
Bologna
Serie A
Benevento -
Lazio
Serie A
Crotone- Florenz
Serie A
Neapel -
Sassuolo
Serie A
Sampdoria -
Chievo Verona
Serie A
SPAL -
Genua
Serie A
Udinese -
Atalanta
Serie A
FC Turin -
Cagliari
Serie A
Hellas Verona – Inter Mailand

Juventus Turin hat sich offenbar mit Arturo Vidal geeinigt, den bis 2016 laufenden Vertrag vorzeitig bis 2018 zu verlängern. Allerdings berichtet der "kicker", dass der 25-jährige Mittelfeldspieler trotzdem im Sommer für 35 Millionen Euro wechseln dürfte.

Mit Vidal bleibt der Alten Dame somit voraussichtlich eine Konstante im zentralen Mittelfeld erhalten. Der Chilene stand in der laufenden Serie-A-Saison bislang 24 Mal in der Startelf von Trainer Antonio Conte, dabei gelangen ihm fünf Tore und acht Vorlagen.

Generell basteln die Turiner fleißig am Kader für die Zukunft: Stürmer Fernando Llorente kommt im Sommer ablösefrei von Athletic Bilbao. Zudem sollen die Italiener ein Auge auf Offensivspieler Alexis Sanchez vom FC Barcelona geworfen haben.

Arturo Vidal im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung