Italiens Serie B führt Salary Cap ein

SID
Mittwoch, 27.03.2013 | 11:45 Uhr
Italiens Serie B leidet vor allem am schwachen Zuschauerzuspruch und geringen Einnahmen
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Live
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County

Im Kampf gegen die Schulden haben sich die italienischen Fußball-Zweitligisten zur kommenden Saison auf Gehaltsobergrenzen geeinigt.
Das teilte die Liga am Dienstag mit

Ab der kommenden Saison müssen die Klubs der Serie B beim Abschluss neuer Verträge einen Salary Cap beachten.

Das teilte die Liga am Dienstag mit. Demnach dürfen die fixen und variablen Bestandteile von Verträgen mit einer Gültigkeit ab dem 1. Juli jeweils 150.000 Euro nicht überschreiten. Klubs, die gegen die Regeln verstoßen, werden mit Abzügen etwa bei den TV-Einnahmen bestraft.

"Diese neuen Regeln sind ein weiterer Schritt zu wirtschaftlicher Nachhaltigkeit und helfen uns, den Teufelskreis der Gehälter zu durchbrechen, der unser System gefährdet", sagte Serie-B-Präsident Andrea Abodi. Die Klubs der zweiten italienischen Liga leiden unter schwachem Zuschauerzuspruch sowie geringen Transfer- und TV-Einnahmen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung