Neapel: Millionenvertrag für Trainer Mazzarri?

Von Marco Nehmer
Freitag, 22.03.2013 | 21:39 Uhr
Walter Mazzarri steht angeblich vor einer - vor allem finanziell gesehen - goldenen Zukunft
© getty
Advertisement
World Cup
Polen -
Senegal (Highlights)
World Cup
Russland -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Der SSC Neapel möchte mit Erfolgstrainer Walter Mazzarri verlängern. Laut italienischen Medienberichten ist Napoli-Präsident Aurelio De Laurentiis bereit, den 51-Jährigen zum bestbezahlten Coach der Serie A zu machen.

Wie die italienische Tageszeitung "Il Mattino" berichtet, liegt Mazzarri ein lukratives Angebot für eine Vertragsverlängerung vor. Das neue Arbeitspapier würde dem Trainer des Tabellenzweiten der Serie A ein jährliches Gehalt von etwa drei Millionen Euro garantieren.

Zuletzt kamen Gerüchte auf, die Ligakonkurrenten AS Rom und Inter Mailand seien auf Mazzarri aufmerksam geworden und hätten Interesse signalisiert. Zudem hätte Napoli im Falle eines Mazzarri-Abgangs die Fühler in Richtung Vladimir Petkovic von Lazio Rom ausstrecken wollen.

Walter Mazzarri ist seit 2009 bei den Süditalienern im Amt. Unter dem 51-Jährigen blühte der SSC Neapel auf und qualifizierte sich je zweimal für die Europa League und die Champions League. Auch in der aktuellen Spielzeit ist Napoli wieder auf CL-Kurs.

Walter Mazzarri im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung