Fussball

Juventus Turin: 30 Millionen Euro für Suarez?

Von Adrian Bohrdt
Mittwoch, 20.03.2013 | 12:37 Uhr
Luis Suarez steht als einer der Top-Stürmer der Premier League bei vielen Vereinen hoch im Kurs
© getty

Juventus Turin plant offenbar ein erneutes Angebot für Luis Suarez vom FC Liverpool. Bereits im vergangenen Jahr wollten die Italiener den Uruguayer verpflichten. Damals verlängerte Suarez allerdings seinen Vertrag in Liverpool bis 2018.

Wie die "Daily Mail" berichtet, soll der Tabellenführer der Serie A einen erneuten Versuch starten, Luis Suarez aus Liverpool loszueisen. Demnach sollen bereits Verhandlungen mit dem Berater des Stürmers laufen, eine Ablösesumme von 30 Millionen Euro steht im Raum.

Laut "Sportmediaset" sieht Juventus-Trainer Antonio Conte Suarez als idealen Sturmpartner für Fernando Llorente, der im Sommer nach Turin kommen wird. Da der Spanier von Athletic Bilbao ablösefrei wechselt, soll für Suarez mehr Geld zur Verfügung stehen.

Juventus-Geschäftsführer Giuseppe Marotta bestätigte darüber hinaus am Wochenende, dass man aufgrund seines Alters und der hohen Gehaltsforderungen kein Interesse mehr an Zlatan Ibrahimovic habe. Der 26-jährige Suarez, der bereits 22 Saisontore in der Premier League auf dem Konto hat, sei dagegen eine realistischere Option.

Liebesbekenntnis zu Liverpool

Der von einigen Vereinen umworbene Torjäger Luis Suárez hat sich inzwischen aber klar positioniert und ein Liebesbekenntnis zum FC Liverpool abgegeben.

"Ich liebe es, meine Familie liebt es, in der Stadt zu leben. Der Klub behandelt mich sehr gut, das ist sehr wichtig für einen Spieler", sagte der 26 Jahre alte Fußball-Nationalspieler Uruguays.

Luis Suarez im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung